Was ist Was | Musik

Folge 47: Maya & Azteken / Inka
47: Maya & Azteken / Inka
VÖ: 14. Oktober 2011
Was ist Was

Produktinformation

Vom Dschungel überwucherte, gewaltige Tempelruinen überall auf Yucatán zeugen von der einst blühenden Hochkultur der Maya. Dieses geheimnisvolle Indianervolk lebte in prächtigen Großstädten, baute große Pyramiden und benutzte eine komplizierte Bilderschrift. Sie entwickelten einen Kalender und kannten die Null, eine mathematische Meisterleistung.
Bis heute bleibt rätselhaft, weshalb sie ihre Städte aufgaben und warum ihr Einfluss und ihre Macht verfielen. Auch die kriegerischen Azteken waren einst ein mächtiges Volk Mittelamerikas. Sie regierten ihr Reich von Tenochtitlán aus, damals eine der größten und reichsten Städte der Welt. Erfahrt, was es mit den Opferritualen der aztekischen Priester auf sich hatte und wie aztekische Kinder erzogen wurden. Und warum hielt König Montezuma den spanischen Eroberer Hérnan Cortéz für einen Gott?
Im zweiten Teil des Hörspiels erkunden wir das sagenhafte Reich der Inka. Wie bauten sie ihr gewaltiges Strassen- und Wegenetz? Wie konnten sie an den steilen Berghängen der Anden Felder bewirtschaften? Wie funktionierte ihre Knotenschrift? Und wozu bauten die Inka das geheimnisvolle Machu Picchu in über 2400 Metern Höhe? Erfahrt auch, was von ihrem legendären kostbaren Goldschatz blieb und warum das Inkareich schließlich ebenfalls unterging.
Veröffentlichung
2011-10-14
Format
CD
Label
Tessloff
Bestellnummer
09783788629144
Mehr von Was ist Was