Eurovision Song Contest | News | Beim Eurovision Song Contest 2014 für Italien: Emma mit "La Mia Città"

Emma Pressefoto
05.05.2014

Beim Eurovision Song Contest 2014 für Italien: Emma mit “La Mia Città”

In Italien ist sie bereits ein Star. Nun steht Emma in den Startlöchern um ganz Europa mit ihrem Charme zu erobern: Emma heißt eigentlich Emmanuela Maronne und durfte sich in 2010 über den Sieg bei der italienischen Castingshow “Amici di Maria De Filippi” freuen. Zuvor in einer Band aktiv, feiert sie seitdem einen Solo-Erfolg nach dem nächsten: Ihr Debüt-AlbumOltre” sowie die erste SingleCalore” schossen direkt auf Platz 1 der italienischen Charts. Auch die drei folgenden Alben erreichten Spitzenpositionen.

Emma tritt mit dem Song “La Mia Città” für Italien an

Doch die Erfolgsgeschichte der 1984-Geborenen geht noch weiter: Der TV–Sender RAI wählte Emma aus, um dieses Jahr in Dänemark beim Eurovision Song Contest für Italien anzutreten. Der zugehörige Song “La Mia Città” stammt von ihrem aktuellen Nummer 1 Album “Schiena”. Euch erwartet druckvoller Rock, der sich deutlich von den Euro-Dance und Balladen-Darbietungen abheben wird. Mit ihrer rauchigen Stimme und einer Geschichte über das Leben in der Großstadt will die Italienerin am 10. Mai 2014 die Worte “12 points go to Italy” hören. 
>>> Hier das Album “Schiena” von Emma bei iTunes oder bei Amazon runterladen, oder bei Amazon als CD bestellen