Oswald Sattler | News | Oswald Sattler veröffentlicht "Festliche Lieder"

Oswald Sattler
26.10.2017

Oswald Sattler veröffentlicht “Festliche Lieder”

Im Grunde glaubt fast jeder Mensch an eine übernatürliche Macht, an die Schöpfung und einen wie auch immer gearteten Schöpfer. Am Anfang aller Forschung steht immer die Wissenschaft, am Ende gelangen wir zu Gott. Denn der Glaube ist nicht rational fassbar, ist eine Herzensangelegenheit, so wie es die religiösen Lieder auf dem neuen Album “Festliche Lieder” für Oswald Sattler sind. In jedem Ton dieses Albums steckt ein Funken Liebe. Denn die Liebe ist für ihn der Kern des Glaubens. Dieses Ideal ist das Leitmotiv seiner religiösen Alben und der ausverkauften Kirchenkonzerte, die mittlerweile zu einem wichtigen Markenzeichen seines musikalischen Schaffens geworden sind.
Die Lieder auf “Festliche Lieder” bieten eine bewusst große Spannbreite von religiöser Volksmusik bis zu sakraler und weihnachtlicher Musik. Für Oswald war dabei wichtig, dass “Festliche Lieder” auch persönliche Züge trägt. Diese findet man in Liedern wie “Frieden allen Menschen”, das pazifistische Glaubensideale vertritt und zum Eintreten für den Frieden auffordert. Die Liebe ist für Oswald – wie schon erwähnt – das Zentrum des christlichen Glaubens. Das hymnisch-sakrale Lied “Jesus liebt dich wie du bist” nimmt das Thema sensibel auf und verpackt es in eine wunderschöne, eingängige Melodie, die zum gemeinsamen Singen in der Kirche einlädt. Neben den sakral geprägten Titeln sind auf “Festliche Lieder” auch jede Menge persönliche Lieder zu finden. Also Titel, die Geschichten aus Oswalds Leben erzählen. “Dir oh Herr entgegen” geht in die Kindheit des Sängers zurück, zu dem Tag der Erstkommunion. Dieses Ereignis war für den Sänger so bewegend, dass es sein ganzes Leben geprägt hat. Eine andere sehr persönliche und im Dialekt gesungene Ballade heißt “I wor bei mein Freund”.
Glaubenssätze und Überzeugungen geben den naturverbundenen Menschen in Südtirol seit vielen Generationen Halt und ein Gefühl von Sicherheit. Dieses besondere religiöse Lebensgefühl ist Motiv und Inhalt vieler Titel Oswald Sattlers. Seine Musik ist für viele Menschen wie ein Brücken-Geländer, an dem sie sich in schweren Zeiten halten können. Diese Bodenständigkeit und Wahrhaftigkeit machen das Album so unendlich wertvoll in diesen unruhigen Zeiten. “Festliche Lieder” transportiert in seinen Liedern eine Standfestigkeit und Aufrichtigkeit, wie sie nur ein Sänger wie Oswald Sattler glaubhaft in die Welt senden kann.