Tord Gustavsen | News | Tord Gustavsen Trio erobert Nordamerika

13.06.2003

Tord Gustavsen Trio erobert Nordamerika

Bis vor kurzem war das Tord Gustavsen Trio vielen Musikfreunden bestenfalls als das exzellente Begleittrio der norwegischen Sängerin und Songwriterin Silje Nergaard bekannt. Im März 2003 veröffentlichten Pianist Gustavsen, Bassist Harald Johnsen und Schlagzeuger Jarle Vespestad auf ECM dann ihr Debütalbum “Changing Places”, das nicht nur in Europa große Aufmerksamkeit erregte.
Kaum in den USA erschienen, gelangte das ungewöhnliche Album nicht nur in die Radio-Charts von Jazzweek und CMJ (College Music Journal), selbst in den Traditional Jazz-Charts von Billboard, in denen europäische Musiker höchst selten einmal auftauchen, konnte sich das Tord Gustavsen Trio mit “Changing Places” plazieren. Nun werden sich die drei Norweger in den USA und Kanada endlich auch live präsentieren. Am 27. Juni absolvieren sie einen Auftritt beim renommierten Festival International de Jazz de Montréal und am 29. Juni geben sie noch ein Gastspiel im New Yorker Jazzclub Joe’s Pub.

Weitere Musik von Tord Gustavsen

Mehr von Tord Gustavsen