Trombone Shorty | News | 5 Fragen an... Trombone Shorty

Trombone Shorty by Steven Haberland
28.07.2011

5 Fragen an… Trombone Shorty

Foto: Jim McGuire

Was wären Sie geworden, wenn nicht Musiker?

Der nächste Michael Jordan. Auf jeden Fall ein Basketballspieler.

Das Leben könnte so schön sein, wenn …

… ich mein Horn weiterspielen könnte, bis ich hundert Jahre alt bin.

Es gibt nichts Schlimmeres als …

… schlechten Sound. Wenn der Sound bei einem Konzert schlecht ist, ändert das den Vibe. Wenn so etwas früher mit meiner Brass-Band passierte, haben wir die Soundleute gebeten, die Mikros einfach auszustellen. Anschließend haben wir ohne Verstärker gespielt. Street-style!

Der perfekte Song ist …

… „What A Wonderful World“ von Louis Armstrong.

Nicht ohne meinen…

… 120 GB iPod. Da ist jede Menge Hip Hop und Soul drauf. Und alles Mögliche andere auch. Ich kaufe ständig Musik, höre sie meistens aber nicht gleich – und dann entdecke ich sie später beim shuffeln durch meinen iPod. Neulich das neue Album von „Nickelbag“ zum Beispiel. Super! Aber wo kam das denn her?

Weitere Musik von Trombone Shorty

Mehr von Trombone Shorty