Backstage
Miriam Bryant, Miriam Bryant BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

Biografie

04.04.2013

Biografie

MIRIAM BRYANT                                                       

 

2013 wird das Durchbruchjahr


Die Anzeichen verdichten sich, dass 2013 große Dinge für die erst 21-jährige Miriam Bryant bereit hält. In ihrer Heimat Schweden wurde sie gerade vom auflagenstarken Aftonbladet als "#1 breakthrough artist of 2013" geadelt. Es folgen Fotostrecken für u.a. Elle, Auftritte in zwei der größten TV-Shows und Einladungen in nahezu jede Redaktion des Landes.

In Deutschland begeisterte Miriam zuletzt im Dezember bei ihren ersten Clubshows, die in Hamburg und Köln sogar ausverkauft waren und verblüffte die interessierten Besucher mit ihrem roughen liebenswerten Charme, ihrem beeindruckenden Gesang und ungewöhnlichen Live-Arrangements. Sie bereiste diverse Sender des Landes wie RTL2 The Dome, ARD Morgenmagazin und tape.tv - Auf den Dächern und das ZDF Morgenmagazin.

 

"The best of three worlds"


Miriam Bryant ist das glückliche Ergebnis einer ungewöhnlichen Liebe zwischen einem englischen Bäcker und einer finnischen Lehrerin. Sie wuchs im schwedischen Göteborg mit dem Besten aus gleich drei Welten auf: Das musikalische Erbe ihres britischen Vaters vermischte sich in Schweden, dem Mutterland des Pop, mit der Melancholie ihrer finnischen Mutter. Schon sehr früh wusste sie, dass Musik ihr Leben bestimmen würde und nahm professionellen Unterricht. Miriams Geschichte ist eng verbunden mit Victor, einem ihrer besten Freunde aus Jugendtagen. Ähnlich wie Miriam träumte er von einem Leben mit Musik. Im November 2011 trafen die beiden sich wieder um gemeinsam an einem Musikprojekt zu arbeiten, das Teil seiner Ausbildung war. Stattdessen schrieben sie in Victors kleinem Studio drei Songs für Miriam. Zum ersten Mal überhaupt versuchte sich Miriam am Verfassen eines eigenen Songs – und das Ergebnis war und ist erstaunlich:

Finders Keepers ist der erste Song, den Miriam je geschrieben hat


Schon mit ihrem Debüt sorgte sie für einige Aufregung und nicht nur schwedische und deutsche Musikinteressierte sind aufmerksam geworden. Auch iTunes und MTV in USA präsentierten den Song.

Miriam verbindet in einer sehr eigenen Art Tradition und Moderne. Soul trifft Beat. Und immer im Mittelpunkt: ihre einzigartige Stimme, die schon bei Studio-Aufnahmen begeistert, aber ihre volle Sogwirkung erst live ganz entfaltet.