Backstage
Ryan Adams, Ryan Adams BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Biografie

11.11.2008

Ryan Adams - Biografie

Ryan Adams, im November 1974 in North Carolina geboren, ist Rock-Musiker, gescheiterter Maler und Schreiber dramatischer Stücke (der selbst nur drei Stücke je gesehen hat, auch wenn er in Diskussionen über Aufführungen gern mit Namen wie Jean Genets oder Leroi Jones um sich wirft...).

Er hat fünf Jahre lang mehr oder weniger in Manhattan gewohnt.
Seine Interessen umfassen Science Fiction-Filme, Alben der Band "45 Grave", Bootlegs von "The Smiths" und geschmacklose Kleidung.
Er trinkt gern, mag aber kein Bier oder Weißwein (was allerdings eine Menge Alternativen offen lässt).
Er besitzt keinen Führerschein, besaß aber schon ein Auto.
Er sammelt Patchwork-Decken.
Er schläft definitiv zu viel.
Er trinkt Kaffee nur im Sommer.
Er mag kein Fernsehen mehr, schaut aber immer noch "Friends".
Er ist eine Bedrohung der Menschheit und allen Lebens.
Er wird damit zitiert, dass die "Kiki-and-Herb"-Aufführungen während der "off-broadway"-Tour die punkigste ans Herz gehende Sache gewesen sei, die er je gesehen hat.
Seine Lieblingsfilme sind "Coal Miners Daughter", "Straight No Chaser", "Star Wars", "The Prime Of Miss Jean Brodie" (mit Maggie Smith, seiner Lieblings-Schauspielerin) und "Steel Magnolias".
Er spielt in einer Band mit einem seiner drei besten Freunde, Johnny T.

Er arbeitete u.a.
1. als Klempner
2. bei Hardees (Hähnchen und Biscuits)
3. in einer Brotbäckerei
4. als Tellerwäscher
5. als Barmann / Sandwich-"Macher" (kein wirklich guter)
6. als Arbeiter bei einer Abbruch-Firma
7. als Regal-Auffüller in einem Lebensmittelladen
8. als Gitarrist

Er liebt fast alle Menschen und will keinen Ärger mehr machen.

Und er liebt Katzen...