Backstage
Tiesto, Tiesto BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Biografie

16.01.2014

Tiesto - Red Lights - 2014

Tiësto ist ein Künstler, der Musikgenres überschritten hat, um die weltweite Marke "Tiësto" etablieren zu können. Zu seinen Erfolgen zählen eine Grammy Nominierung, zahlreiche MTV Awards, ein Auftritt vor Milliarden von Menschen während der Eröffnung der Olympischen Spiele in Athen 2004 und sogar eine Wachsfigur bei Madame Tussauds.

Mit über 15 Millionen Facebook Fans, 2 Millionen Followern bei Twitter, über 400 Millionen Klicks (und einer Millionen Abonnenten) auf YouTube, seiner international ausgestrahlten Club Life Radio Show und seinem Club Life Artist Podcast auf iTunes (#1 der der weltweiten Musik Podcasts), ist Tiësto zu einem globalen Phänomen geworden. Das Mixmag hat ihn 2011 zum "The Greatest DJ Of All Time" ernannt, das Rolling Stone verpasste ihm die #1 in der DJ-Platzierung und das DJ Mag verlieh ihm den ersten "Top DJs Legend Award". Tiësto hat bisher mit Superstars wie Kanye West, Bono, Coldplay, Katy Perry, Yeah Yeah Yeahs, Goldfrapp und vielen anderen gearbeitet.

 

2013 begann für Tiësto mit einer von den Fans lang erwarteten Nachfolge-Tournee der legendären "Club Life College Invasion Tour", in der er zwei Wochen lang auf Universitätsgeländen quer durch die USA aufgetreten ist. Die Tour erreichte ihren Höhepunkt bei einem ausverkauften Event in einem Home Depot Center in Los Angeles, wo Tiësto vor 26.000 Fans spielte – und damit die größte DJ Headliner Show in der Geschichte der USA geschaffen hat. Die Fortsetzung im Jahr 2013 begann am 19. Februar in Syracuse, New York, und zog sich durch diverse amerikanische Universitäten. Im März kehrte Tiësto mit einem ausverkauften Konzert im STAPLES Center zurück nach Los Angeles und feierte während der Miami Music Week den einjährigen Geburtstag seines Sirius XM "Club Life" Channels.

 

Der Sommer war vollgepackt mit aufregenden Bemühungen, u.a. mit dem Beginn von Tiëstos 20-monatiger Residency im Hakkasan Las Vegas Restaurant und Nachtclub & Wet Republic Pool im MGM Grand Hotel & Casino, seiner zweiten Kollektion für seine bekannte Guess Fashionserie und dem dem dritten Teil seiner Musical Freedom Compilation Reihe Club Life - Volume Three Stockholm. Die Compilation war ein weltweiter Erfolg und war dicht an Tiëstos eigenen Original- Produktionen angelehnt, so z.B. Kollaborationen und Remixe wie "Tiësto ft. Kyler England Take Me," Tiësto & Dyro "Paradise," Icona Pop "I Love It (Tiësto Club Life Remix)" und Tiësto & Calvin Harris "Century (Tiësto & Moska Remix)".

 

Tiëstos Heimkehr nach Holland, für eine umwerfende Performance im Ziggo Dome während der Amsterdam Dance Event (ADE) Woche, und die zweite Staffel seiner renommierten Videoserie "In The Booth" im Dokumentarfilm Stil, in Zusammenarbeit mit Believe Entertainment, Acer und Intel, machten auch den Herbst zu einem Highlight. Tiësto beendete das Jahr 2013 mit seiner ausverkauften "Greater Than" UK Tour, (gemeinsam mit Calvin Harris) und konzentriert sich momentan auf die Fertigstellung seines heiß erwarteten Studio Albums, welches im Frühling 2014 erscheinen soll. Die erste Singleauskopplung "Red Lights" ist ein globaler Smashhit und eine der meist gespielten Club Nummern des Winters.

 

2010 gegründet, ist Tiëstos eigenes Plattenlabel "Musical Freedom" die Geburtsstätte all seiner eigenen Releases, sowie auch die von anderen Künstlern. Musical Freedom kann bereits zahlreiche Gold und Platin Werke vorweisen, wobei jede Veröffentlichung von Tiësto persönlich handausgelesen wurde.