Backstage
Udo Wenders BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Biografie

05.03.2012

Biografie: Udo Wenders "Ich finde dich"

Es ist eine Geschichte wie aus einem Märchenbuch. Aber sie ist wahr. 2008 war sein Jahr: Udo Wenders gewann beim Grand Prix der Volksmusik die österreichische Vorentscheidung mit großem Vorsprung vor den prominenten Mitstreitern und wurde dadurch zur Mega-Überraschung des Abends. Gut drei Jahren sind seither vergangen und was in der Zwischenzeit alles an medialer Aufmerksamkeit und musikalischen Erfolgen passierte, ist längst bekannt. Er ist der Mann  zum Anlehnen, ein Mann, der mit großen Gefühlen und seiner wunderbaren Stimme überzeugt, ein Mann, der Stärke und Romantik wie kaum ein zweiter in seiner Branche auf den Punkt bringt. Im Jahr 2012 wird der zwei Meter große „Charmebolzen“ nun sein lang erwartetes viertes Album präsentierten. Es trägt den Titel „Ich finde dich“ und legt das Motto des Album offen: Es geht um die Sehnsucht und um die Liebe.

 

Gleich die erste Single-Auskopplung „Sag nicht, alles geht vorbei“ liefert uns einen ersten Vorgeschmack. Udo Wenders beschreibt darin mit viel Gefühl und Emotionalität die Liebe zu einer Frau, die immer währen und trotz aller unvermeidbar aufkommenden Krisen nie enden möge. Weniger poppig, aber mit nicht weniger Gefühl geht es mit dem Titelsong „Ich finde dich“ weiter. Die mit viel Liebe produzierte und gesungene Ballade versprüht Wärme, Gefühl und eine gewisse Portion Sehnsucht. Doch das Album hat noch weitere Musikperlen im Angebot.

 

Als weiteres Highlight fällt vor allem das Lied „Die Welt von heut“ ins Ohr. Mit dieser atmosphärischen Coverversion des Neil Diamond Klassikers „I Am I Said“ zeigt sich Udo Wenders von seiner nachdenklichen Seite. Der Song handelt von den Sonnen- und Schattenseiten des Lebens und davon, dass die Liebe - auch die Nächstenliebe - das wichtigste im Leben ist. Wenders gibt den aktuellen beunruhigenden Zeiten eine Idee von Liebe und Zusammenhalt und fordert die Menschen auf, aufeinander zu achten, die Schönheit der Welt und die Liebe in all ihren Erscheinungsformen zu erkennen. Ein starkes Lied, das gerade in unserer Zeit im positiven Sinne zum Nachdenken anregt.

 

Das wunderschöne Duett "Ich glaub an die Liebe" mit Schlagerstar Claudia Jung liefert uns das Leitmotiv des Albums. Das Lied ist eine wunderschöne Ballade und wurde mit viel Herz und Leidenschaft eingesungen. Lyrisch, poetisch, voll tiefem, ehrlichem Gefühl erzählt der Song die Geschichte der großen Liebe, die das ganze Leben verändert.

 

Alles in Allem ist „Ich finde dich“ ein Album, das man kurz und schlüssig als die „romantischste Versuchung seit es Schlager gibt“ bezeichnen kann. Es verbindet kreative und künstlerische Facetten des Sängers und Musikers Udo Wenders und ist zugleich ein Spiegel seiner Gefühle, seiner Gedanken und seiner Träume.