Anna Netrebko | News | Da fliegen die Tassen: Anna Netrebko an der MET und mit ausgefallenen Design-Ideen

Yusif Eyvazov, Anna Netrebko
10.11.2016

Da fliegen die Tassen: Anna Netrebko an der MET und mit ausgefallenen Design-Ideen

Basierend auf dem Roman  “Histoire du Chevalier Des Grieux et de Manon Lescaut” von Abbé Prévost zählt PuccinisManon Lescaut” zu den herausragenden Opernwerken jener Zeit. Am 14. November 2016 wird Star-Sopranistin Anna Netrebko an der New Yorker Metropolitan Opera in die Rolle der jungen Französin schlüpfen und eine Kostprobe auf ihren am 02. Dezember 2016 erscheinenden Mitschnitt der Aufführung von den diesjährigen Salzburger Festspielen geben.
Fans der Sängerin dürfen sich zudem über ein weiteres kleines Bonbon freuen: In Zusammenarbeit mit der kaiserlichen Porzellanmanufaktur in Sankt Petersburg entwarf die “Verismo”-Interpretin  ihr eigenes Teeservice. Ausgelegt für bis zu sechs Personen, zieren Netrebkos künstlerische Interpretationen von Verdis “Aida” das limitierte Tischgedeck. Anna Netrebko soll im kommenden Jahr bei den Salzburger Festspielen ihr Rollendebüt als äthiopische Prinzessin geben.

Weitere Musik von Anna Netrebko

Mehr von Anna Netrebko