badmómzjay | Biografie

Biografie — badmómzjay

Im vergangenen Jahr stellte sie Deutschraps Instagram-Welt auf den Kopf, jetzt steht endlich ihr langerwartetes Solo-Debüt bereit: Jordan aka badmómzjay.
Mit 17 Jahren baut sich die im Berliner Umland aufgewachsene Jordan mit selbstbewussten Freestyle- und Cover-Videos eine stattliche Followerschaft von über 130.000 Fans auf Instagram auf – ganz ohne eigenes Release. Zum ihrem Markenzeichen avancieret schnell die auffällige Purpur- Rote Frisur.
Die Verses, die sie regelmäßig über Social Media veröffentlicht, sind dabei provokant, angriffslustig und oft zweisprachig. Ihrer bilingualen Erziehung geschuldet rappt die 17-jährige fließend Übergänge zwischen Deutsch und Englisch auch innerhalb einzelner Parts. 
Sie zeigt sich selbstreflektiert und -bewusst, gleichermaßen aber auch sarkastisch und unnahbar. Social-Media-Plattformen nutzt sie impulsiver und intuitiver als perfekt inszenierte Blogger, stellt ihren Charakter viel mehr ins Zentrum der damit uninszenierten Internet-Inszenierung.
Diese Werte zeigen sich auch in den Role Models der Newcomerin, die sich mit Saweetie und Nicki Minaj auf starke, unabhängige Frauen im US-Rap-Business, genau wie auf mit Hip-Hop-Stereotypen brechende Rapper wie 6lack und A Boogie wit Da Hoodie beruft. Dem gegenüber stehen musikalische Einflüsse vornehmlich aus den 90er Jahren, Stars die ihre Goldene Zeit sogar vor der Geburt Jordans hatten: Dr. Dre, Missy Elliot, Aaliyah.
Mehr von badmómzjay