Großes Staraufgebot bei der UNIVERSAL MUSIC Jahrestagung

Großes Staraufgebot bei der UNIVERSAL MUSIC Jahrestagung

Berlin, 06.09.2012 – In Berlin fand heute die UNIVERSAL MUSIC Jahrestagung statt, auf der jeweils Anfang September die Highlights der kommenden Saison vorgestellt werden. Die anwesenden Vertriebs-, Handels- und Medienpartner zeigten sich begeistert von den Präsentationen der einzelnen Units sowie von den Auftritten der zahlreichen Acts, die in den Admiralspalast an der Friedrichstraße gekommen waren. Auf der Bühne stellten sowohl vielversprechende Newcomer als auch etablierte Stars ihre kommenden Veröffentlichungen vor.
 
Mit dabei waren u.a. Till Brönner, Leslie Clio, Christopher von Deylen, Hartmut Engler,  Alice Francis Trio, Deine Freunde, Ellie Goulding, Lukas Graham, Max Herre, Daniel Hope, Carly Rae Jepsen, Claudia Koreck, Laing, Santiano, Hannes Wader und Rolf Zuckowski.
 
Einen gelungenen Einstand und viel Applaus bekam Hartmut Engler, Kopf der Bietigheimer Erfolgsband PUR, die ihre erste Single (VÖ: 02.11.2012) aus dem am 16. November erscheinenden Album der Schwaben vorstellten. Nach Auslaufen ihres vorherigen Plattenvertrags hatten PUR und UNIVERSAL MUSIC vor einem Jahr einen langfristigen Deal unterschrieben.
 
Max Herre hat mit seinem Album „Hallo Welt!“ gerade eine Punktlandung absolviert und ist die aktuelle Nr. 1 der Media Control Charts geworden. Max bewies eindrucksvoll, dass das Album seinen Erfolg mehr als verdient hat und die Freude über seine fulminante Rückkehr war auch beim Publikum riesengroß.
 
Für Carly Rae Jepsen hat sich die Reise nach Berlin sogar doppelt gelohnt. Denn sie erhielt nach ihrem Auftritt eine Platin-Auszeichnung für die Hit-Single „Call Me Maybe“. Der Song stürmte weltweit die Charts, gehört zu den Radiohits 2012 und war in den USA neun Wochen am Stück auf Platz1 der US Billboard Charts, was einen Rekord für das laufende Jahr darstellt. Ihr internationales Debütalbum „Kiss“ erscheint am 14. September.
 
Der Tag endet heute Abend mit einer großen Party in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Klaus Wowereit und mit vielen weiteren Stars und Persönlichkeiten aus Musik, Politik, Kultur, Gesellschaft und Sport. Dann wird auch das UNIVERSAL MUSIC Standortjubiläum noch einmal ausgiebig gefeiert werden. Vor zehn Jahren war das Unternehmen von Hamburg nach Berlin gezogen. Weitere Informationen zur Abendveranstaltung folgen.
Mehr von Universal Music