The Rolling Stones und UNIVERSAL MUSIC GROUP erneuern Zusammenarbeit und bauen die bestehende Partnerschaft aus

The Rolling Stones und UNIVERSAL MUSIC GROUP erneuern Zusammenarbeit und bauen die bestehende Partnerschaft aus
UMG bietet der Band und ihrem legendären Katalog an Studioaufnahmen und audiovisuellem Material umfassende und weltweite Unterstützung unter Anderem in den Bereichen Merchandising, Brand Management und Archivbetreuung
SANTA MONICA, 9. Juli 2018 – The Rolling Stones und Universal Music Group (UMG), Weltmarktführer im Musikentertainment, treffen eine umfangreiche und globale Vereinbarung, die den gesamten legendären Studio- und audiovisuellen Katalog der Band umfasst und unter Anderem das weltweite Merchandising, Brand Management und die Archivbetreuung beinhaltet.
Die umfangreiche Partnerschaft legt den Grundstein für eine neue Ära, die die Zusammenarbeit zwischen The Rolling Stones und UMG weiter vertiefen wird.
Es gibt nur wenige Bands in der Musikgeschichte, die einen ähnlich großen Einfluss auf die globale Kultur hatten wie The Rolling Stones. Dank ihrer beeindruckenden Musik, den mitreißenden Shows, dem hohen optischen Wiedererkennungswert und ihrer unverkennbaren Art werden The Rolling Stones von Fans aller Altersgruppen auf der ganzen Welt verehrt und haben die Pop-Kultur nicht nur durch ihre Kunst, sondern auch in den Bereichen Mode und Film geprägt. Mit UMG hat die Band einen Partner an ihrer Seite, der ihr globales Standing mit Know-how und Ressourcen ergänzt und stärkt, ihnen hilft, ihre Reichweite zu maximieren und gleichzeitig ihre medienübergreifende kulturelle Bedeutung zu untermauern.
Im Rahmen der Bekanntmachung erklärt Sir Lucian Grainge, Chairman & CEO, Universal Music Group: “Wir unterhalten schon seit einem Jahrzehnt eine ausgezeichnete Partnerschaft mit The Rolling Stones und daher sind wir jetzt besonders stolz, unsere Beziehung mit der Band zu vertiefen. Wir freuen uns sehr darauf, unser Wissen und unsere Leidenschaft in die Waagschale zu werfen und unser weltweit agierendes Unternehmen für diese legendäre Band arbeiten zu lassen, die auch heute noch neue Musik produziert und weiterhin der Kultur auf einem globalen Level ihren Stempel aufdrückt.”
David Joseph, Chairman & CEO, Universal Music UK, sagt: “The Rolling Stones prägen den Rock’n’Roll auch heute noch. Sie werden weltweit verehrt und es deutet nichts darauf hin, dass sie kürzer treten wollen. Es ist eine Ehre, mit der Band und ihrer fantastischen Managerin Joyce Smyth zu arbeiten.”
Joyce Smyth, Managerin The Rolling Stones, sagt: “Wir haben schon seit vielen Jahren eine wirklich großartige Partnerschaft mit Universal Music und wir freuen uns auf eine noch erfolgreichere gemeinsame Zukunft.”
Mit dieser Vereinbarung baut UMG seine Rolle als Heimat des Kult-Katalogs von The Rolling Stones aus, der einige der wichtigsten und berühmtesten Alben aller Zeiten enthält: von „Sticky Fingers“ bis zum 2016 erschienenen und mit einem Grammy ausgezeichneten „Blue & Lonesome“. UMG wird auch in Zukunft für den Vertrieb des gefeierten Katalogs an Aufnahmen zuständig sein. Kommende Projekte und Neuauflagen erscheinen über UMGs weltweites Netz aus Labels und Partnern.
Bravado, das Brand Management- und Merchandisingunternehmen der UMG und weltweit führender Anbieter von Kunden-, Lifestyle- und Brandingangeboten für Musikkünstler, ist mit den globalen Merchandisingrechten, Handelslizenzen, Brand Management und dem E-Commerce Bereich von The Rolling Stones betraut – einschließlich ihres berühmten Zungen-Logos, dem Symbol mit dem wohl höchsten Wiedererkennungswert der globalen Entertainmentwelt.
Gleichzeitig wird Bravado auch in Zukunft in enger Zusammenarbeit mit der Band und ihrem Management neue und innovative Möglichkeiten für kreative Kollaborationen in der Kunst- und Fashionwelt, in Sport, Lifestyle, Einzelhandel und im Bereich Tour-Merchandise identifizieren und umsetzen, mit denen sie ihre Millionen und Abermillionen von Fans auf der ganzen Welt begeistern können. Zu den aktuellsten Programmen und Kollektionen gehören Partnerschaften mit Paris Saint Germain FC, Selfridges, Colette, Zara und Dussmann sowie neu designtes Merchandise für die No Filter Europatour.
Eagle Rock, UMGs führender Produzent und Vertrieb von Musikprogrammen für Rundfunk, DVD, Blu-ray, TV und digitale Medien, haben ihre weltweiten Vertriebsrechte auf den audiovisuellen Longform-Katalog der Band erweitert. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird Eagle Rock mehrere unvergessliche Konzertfilme aus ihrem Archiv veröffentlichen, darunter z. B. „Atlanta“ (1989); „Steel Wheels“ (1989–90); „Voodoo Lounge“ (1994); „Bridges to Babylon“ (1997–1998); „Four Flicks“ (2002) und „Bigger Bang“ (2005–2006).
Zusätzlich wird UMG von The Rolling Stones bei der Betreuung ihres Archivs unterstützen und der Band in ihren weltweiten und weitverzweigten Kellergewölben Platz für ihre physischen Medienbestände, Musikinstrumente und ihre Ausrüstung zur Verfügung stellen.
Seit 2008 ist die Universal Music Group das Zuhause von The Rolling Stones. Mit dieser erweiterten Vereinbarung stellt UMG sein globales Netzwerk an führenden Unternehmen in mehr als 60 Ländern bereit, um den medienübergreifenden Output eines der größten und einflussreichsten Acts der Musikwelt zu unterstützen.
Mehr von Universal Music Deutschland