Der kleine Major Tom | Biografie

GALAKTISCHER HÖRSPIELSPASS MIT DEM KLEINEN MAJOR TOM!

Eine große Portion Mut und jede Menge Teamgeist: Mit diesen Zutaten meistern der kleine Major Tom, seine Astronautenfreundin Stella und die schlaue Roboterkatze Plutinchen jede Herausforderung. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entstanden nach einer Idee von Peter Schilling die atemberaubenden Abenteuer um den kleinen Major Tom.
Ideengeber Peter Schilling, der mit seinem Welterfolg “Major Tom — völlig losgelöst” bereits Generationen von Fans begeisterte, befasste sich von Kindheit an intensiv mit dem Thema “Raumfahrt”. “Von jeher handeln meine Songtexte immer wieder von naturwissenschaftlichen Themen. Man kann aus meiner Sicht nicht früh genug damit beginnen, das Interesse der jungen Generation für z. B. Forschung und Umwelt zu wecken.” Peter Schilling gibt seit vielen Jahren vor zahlreichen seiner Konzerte “Major Toms Kinderworkshop” zum Thema Musik und Weltraum.
In Zusammenarbeit mit Autor Dr. Bernd Flessner, der sowohl in der erzählenden Kinderliteratur, als auch im Sachbuchbereich bereits zahlreiche Titel veröffentlicht hat, entstanden die Weltraumabenteuer rund um die drei sympathischen Hauptfiguren. “Interessante wissenschaftliche Fakten mit einer packenden Handlung zu verknüpfen und so Kindern einen unterhaltsamen und doch fundierten Zugang zu Wissen zu verschaffen, ist eine spannende Herausforderung, der ich mich mit sehr viel Freude gestellt habe”, so der renommierte Zukunftsforscher, der seit 1991 an der Universität Erlangen-Nürnberg tätig ist.
Die erfolgreiche Kinderbuchreihe “Der kleine Major Tom” erscheint im Tessloff Verlag. Die gleichnamige Hörspielserie begeistert ebenfalls mit galaktisch spannender Unterhaltung und viel Sachwissen. Jede Hörspielfolge beantwortet kindgerecht interessante Fragen, z.B.: „Wie funktioniert Schwerelosigkeit?“, „Wie lebt es sich an Bord einer Raumstation?“ oder „Warum ist der Himmel blau?“.
Mehr von Der kleine Major Tom