Die Eiskönigin | News | Mark Forster singt im neuen Disney Film "Die Eiskönigin 2"

Mark Forster singt im neuen Disney Film “Die Eiskönigin 2”

Mark Forster Die Eiskönigin 2
30.10.2019
Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker, Coach bei “The Voice of Germany” und “The Voice Kids” und bekennender Disney Fan. Das Geheimnis ist gelüftet: “Der Mann mit der Kappe” Mark Forster singt den Endcredit-Song “Wo noch niemand war” in der “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren”-Fortsetzung, die ab 20. November mit unseren Helden Anna, Elsa und Olaf in die deutschen Kinos kommt. Bereits am 15. November 2019 erscheint der Original Filmsoundtrack zu “Die Eiskönigin 2”.

Willemijn Verkaiks hat schon mit dem Song “Lass jetzt los” ganz Deutschland verzaubert, natürlich ist sie auch im zweiten Teil wieder die Gesangsstimme von Elsa und garantiert Ohrwürmer. Komiker und Schauspieler Hape Kerkeling beglückt uns im neuen Abenteuer ein weiteres Mal mit seiner Stimme als beliebter Schneemann Olaf. YouTuberin und Sängerin Lara Loft leiht der mutigen Honeymaren ihre Stimme.
Sechs Jahre ist es mittlerweile her, dass sich die Schwestern Anna und Elsa sowie ihr treuer Schneemann Olaf auf das erste Abenteuer begaben und einer der erfolgreichsten Animationsfilme entstand. Das Oscar®-prämierte Team von “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” mit Regie-Erfolgsduo Jennifer Lee und Chris Buck sowie Songwriter Kristen Anderson Lopez und Robert Lopez ist für die Fortsetzung wieder zusammengekommen und hat mit "Die Eiskönigin 2″ erneut ein warmherziges und spannendes Meisterwerk geschaffen.
Schaut hier den “Die Eiskönigin 2” Kinospot “Wo noch niemand war” für einen kleinen Vorgeschmack auf das Animationsabenteuer:
Mehr von Die Eiskönigin