Die Ultimative Chartshow | Musik | Die Ultimative Chartshow - Hits 2009

Die Ultimative Chartshow - Hits 2009
Die Ultimative Chartshow — Hits 2009
VÖ: 04. Dezember 2009
Die Ultimative Chartshow, Various Artists
Doppel CD 1
07
Manos Al Aire
03:27
21
Evacuate The Dancefloor
03:27
03
I Gotta Feeling
04:50
09
Stadt
03:05
20
Day 'N' Nite
02:43
11
Release Me
03:06
05
Human
04:04
19
I Know You Want Me (Calle Ocho)
03:41
12
Fairytale
03:02
06
When Loves Takes Over
03:08
17
Schwarz zu blau
03:35
01
Celebration
03:24
02
Poker Face
03:57
04
Dance With Somebody
04:00
08
Pflaster
03:23
14
Bulletproof
03:26
16
Oh Jonny
02:56
15
Right Round
03:26
10
Too Young
03:41
13
Jungle Drum
02:11
18
Pound Power
03:41
Doppel CD 2
09
Wir sind wahr
03:56
17
Rain On Your Parade
03:27
05
Broken Strings
04:11
08
Sober
04:11
11
Ich wollt nur deine Stimme hörn
04:25
15
Wir werden uns wiedersehen
04:01
07
Rehab
04:04
12
Wire To Wire
02:56
18
Gives You Hell
03:31
06
Like A Hobo
03:38
16
No One (Can Ever Change My Mind)
03:35
19
Hot N Cold
03:24
01
Irgendwas bleibt
03:13
20
Das geht ab - Wir feiern die ganze Nacht
03:29
02
Ein Kompliment
04:23
10
Fallin' For You
03:36
14
Moments Like This
03:40
13
Foot Of The Mountain
03:44
04
Alles kann besser werden
04:28
21
Ich bau dir ein Schloss
03:10
03
Ayo Technology
03:32

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

2009 – ein Jahr voller Musik! Elektrisierende Newcomer, triumphierende Diven und eine rotzige Portion Indie-Musik, die den Mainstream bereichert. 2009 — ein spektakuläres Pop-Jahr!

Eurovision Song Contest Gewinner Alexander Rybaks “Fairytale” geht europaweit in die Top 10, Emilíana Torrinis Topmodelhymne “Jungle Drum” fordert die Sprachakrobatik mit ihrem “ra-ka-tun-drum-drum-drum” und The Killers und Mando Diao lassen die Gitarren in den Charts krachen. Die bislang nicht vom Thron zu stoßende Diva Madonna (exklusiv mit “Celebration” auf diesem Album) bekommt mit der New Yorkerin Lady GaGa (“Poker Face”) schärfste Konkurrenz aus Amerika und aus England wartet schon Haarstyle- und IndiePop Expertin La Roux (“Bulletproof”) auf die Thron-Nachfolge.

Und dann? Ja, dann kommt Fergie mit ihrer Crew der Black Eyed Peas und servieren zusammen mit Star-Produzent David Guetta einen so schwerwiegenden Ohrwurm (I Gotta Feeling) das man jetzt schon vermutet, welcher Hit als Nummer 1 das Jahrzehnt überstehen wird! Aber Anfang des Jahres waren wir ja in der Krise — Silbermonds “Irgendwas bleibt” mahnt uns die Augen offen zu halten, die Sportfreunde Stiller knacken mit ihrer Unplugged Version von “Ein Kompliment” alle liebenden Herzen und Peter Fox wandelt durch den frühen Berliner Morgen (“Schwarz zu blau”). Und als ob es nicht schon genug vor Hits wimmelt, das einem ganz schummerig wird, holen Ich + Ich ein kleines “Pflaster” 'raus und sausen in Reisegeschwindigkeit mit Tam Tam an die Chartspitze.

All das und vieles mehr gibt es ab sofort auf der “Hits 2009” CD der ultimativen Chartshow. Weltklasse.
Veröffentlichung
2009-12-4
Format
Doppel-CD
Label
Brunswick
Bestellnummer
00600753238769