Dionne Bromfield | News | Dionne Bromfield über ihr Debütalbum "Good For The Soul"

2011 4
03.02.2012

Dionne Bromfield über ihr Debütalbum “Good For The Soul”

“Good For The Soul” ist Dionne Bromfields zweites Album. Jedoch würde die geborene Londonerin es eher als ihr erstes richtiges Album bezeichnen. Denn auf “Good For The Sould” singt Dionne erstmals ihre eigenen Songs, es mutet somit fast einem Tagebuch an. Trotzdem versucht sie den 60er Jahre Motown-Soul von ihrem ersten Album bei ihren eigenen Songs beizubehalten.

In einem Interview erzählt die Britin nun, was sie zu Songs wie “The Sweetest Thing” oder “Go Over It” inspiriert hat. Zudem erklärt sie, wie sie auf die Songs des Albums gekommen ist und wie der Songwriting-Prozess abgelaufen ist.

Wenn ihr also schon immer erfahren wollt, wie ein Mädchen das noch zur Schule geht, auf den plötzlichen Rummel um ihre Person reagiert oder wie einer ihrer Freunde auf einen Song reagiert hat, der über ihn geschrieben wurde, dann lasst euch das Interview auf keinen Fall entgehen.
Tickets für Dionnes exklusives Fan-Konzert gewinnen

Weitere Musik von Dionne Bromfield

Mehr von Dionne Bromfield