Element Of Crime | Musik | Mittelpunkt der Welt

elementofcrime_mittelpunktderwelt_cover_300cmyk.jpg
Mittelpunkt der Welt
VÖ: 30. September 2005
Element Of Crime
10
Mittelpunkt der Welt
06:41
01
Delmenhorst
03:56
06
Finger weg von meiner Paranoia
05:13
05
Nur mit dir
04:01
04
Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei
03:51
07
Still wird das Echo sein
03:15
02
Wenn der Winter kommt
04:34
09
Die letzte U-Bahn geht später
03:11
03
Strassenbahn des Todes
04:11
08
Weit ist der Weg
03:49

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

"Wenn der Winter kommt", “Weit ist der Weg”, “Straßenbahn des Todes” oder “Die letzte U-Bahn geht” — wer solche Songtitel ins Rennen schickt, liefert per se den Soundtrack zum Herbst 2005. Doch alle Vergänglichkeit und Schwermut sind bei Element Of Crime mit Augenzwinkern hinterlegt und der Melancholie der Songs trotzen die Textzeilen immer noch ein verschmitztes Lächeln ab. Das beherrscht niemand so wie diese Band und das gelang auf “Mittelpunkt Der Welt” wieder so beeindruckend stimmig, dass man nach 10 Tracks unwillkürlich zu Song Nr. 1 zurückkehrt. Und da ist immer “Delmenhorst”, in dessen Einöde Element Of Crime die Prärie aufblühen und die Mariachi-Bläser aufmarschieren lassen. Mit “Finger weg von meiner Paranoia” ist die Hymne gefunden, die wir liebgewonnenen Schrulligkeiten fortan mit Freuden singen werden, “Richtig schön war’s nur mit dir” erinnert als versöhnliche Reminiszenz an das bittere “Ohne Dich” (1996) und überhaupt ist diese Platte voller Songs, von denen man spontan meint, dass sie einem eigentlich immer schon gefehlt haben. Nun sind sie da: Am “Mittelpunkt der Welt”. Sehr, sehr gut.
Veröffentlichung
2005-9-30
Format
CD
Label
Vertigo Berlin
Bestellnummer
00602498738481

Weitere Musik von Element Of Crime

Mehr von Element Of Crime