Ellie Goulding | News | Global Citizen Festival in Hamburg: Ellie Goulding performt live

Ellie Goulding Delirium 2016
28.02.2017

Global Citizen Festival in Hamburg: Ellie Goulding performt live

Im Juli 2017 treffen sich nicht nur Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel in Hamburg, sondern auch nationale und internationale Stars. Einen Abend zuvor, am 6. Juli 2017, treten in der Hamburger Barclaycard Arena unter anderem Künstler wie Ellie Goulding, Herbert Grönemeyer, Coldplay und The Chainsmokers im Rahmen des erstmals in Deutschland stattfindenden Global Citizen Festivals auf. Engagierte Fans können sich ihren Weg zu diesem musikalischen Highlight durch politischen Einsatz verdienen, indem sie das Festival nutzen, um sich für die Ärmsten der Armen einzusetzen.   

Für Feiheit. Für Gerechtigkeit. Für Alle.

Global Citizen ist eine Gemeinschaft, die aus engagierten Menschen besteht. Seit fünf Jahren macht sie sich in den Bereichen Gesundheit, Frauenrechte, Bildung, ErnährungssicherheitZugang zu Trinkwasser und Sanitäranlagen sowie im Zusammenhang mit der globalen Flüchtlingskrise stark. Bisher fand das Festival regelmäßig im New Yorker Central Park im Kontext der UN–Vollversammlung statt. In diesem Rahmen präsentieren sich nicht nur engagierte Künstler, sondern auch immer wieder Politiker, die auf die weltweiten Herausforderungen aufmerksam machen. 

Künstler spielen für einen guten Zweck 

Die sich engagierenden Stars spielen für einen guten Zweck und ohne Gage. Ellie Goulding erklärt: “Es ist wirklich inspirierend zu sehen, wie so viele Menschen zusammenkommen, aktiv werden, an der Diskussion teilnehmen und die Entscheidungsträger zur Verantwortung ziehen. Nachdem ich im vergangenen Sommer in New York das erste Mal bei einem Global Citizen Festival auf der Bühne stand, freue ich mich in diesem Jahr umso mehr, am 6. Juli in Hamburg weiter an einer nachhaltigen Zukunft ohne extremer Armut zu arbeiten.” 

Coldplay unterstützen das Festival

Besonders die Band Coldplay freut sich auf das bevorstehende Event, da sie in dem Projekt involviert sind. Die Bandmitglieder unterstützen seit Jahren die unterschiedlichsten Entwicklungshilfsorganisation und zeigten sich zuvor schon auf etlichen Wohltätigkeitsveranstaltungen. Auch das aktuelle Coldplay-Album “A Head Full Of Dreams” ist politisch angehaucht und soll, laut der britischen Band, Zusammengehörigkeit vermitteln – vor allem im Bezug auf die aktuelle Brexit-Situation in Großbritannien. Es soll das Leben feiern und die Menschen näher zusammenbringen. Genau das möchte auch das Festival von Global Citizen erreichen: Menschen inspirieren, gemeinsam für eine gute Sache zu kämpfen. 

9000 kostenfreie Tickets

Wenn ihr Tickets haben wollt, dann könnt ihr sie euch verdienen. Das Besondere: Nicht mit Geld, sondern durch Engagement kommt ihr an die begehrten Eintrittskarten. Das funktioniert so: Schließt euch online unter www.globalcitizenfestival.de der Global Citizen Bewegung an. Bis März 2017 habt ihr die Möglichkeit, eine Petition zu unterschreiben, Emails zu verschicken und sogar bei Politikern anzurufen. Ab dem 14. März 2017 werden die ersten Tickets verlost. Nutzt eure Chance auf kostenlose Tickets zum ersten Global Citizen Festival in Hamburg, indem ihr aktiv werdet und Ellie Goudling live erlebt. 
Mehr von Ellie Goulding