Florence + The Machine | News | Die Odyssee geht weiter: Florence + The Machine zeigen das Video zu "Delilah"

Florence + The Machine 2015
21.10.2015

Die Odyssee geht weiter: Florence + The Machine zeigen das Video zu “Delilah”

Florence + The Machine zeigen das brandneue Video zu “Delilah” und knüpfen an die Odyssee an, die Sängerin Florence Welch in den Clips zu “What Kind Of Man”, “St. Jude”, “Ship To Wreck” und “Queen Of Peace / Long & Lost” begonnen hat. “Es war einer der ersten Songs, den Isa und ich während unseres Aufenthalts in den Geejam Studios in Jamaica für das aktuelle Album [”How Big How Blue How Beautiful“] geschrieben haben”, berichtet die Britin. “Er wurde von einer Party inspirierte, auf der wir in Miami gewesen waren, und von der biblischen Geschichte von Samson und Delilah. Außerdem handelt er von der Qual, die das Handy in modernen Beziehungen einbringt.”

Kapitel 6 der Odyssee: Seht hier das Video zu “Delilah”

Regisseur Vincent Haycock fügt hinzu: “‘Delilah’ ist der Wendepunkt der Odyssee. Florence kommt zurück zum Anfang ihrer Reise. Bis dahin befand sie sich im Limbo und die Absteige in Hollywood repräsentiert die letzte Ebene.” Tatsächlich sieht das Motel, in dem “Delilah” gedreht wurde, wenig einladend aus und wird von einigen zwielichtigen Charakteren bewohnt. Doch wir möchten nicht zu viel verraten – schaut einfach selbst. Zahlreiche prägnante Fotos vom Set des Videodrehs könnt ihr euch auf der Website von i-D ansehen.
Mehr von Florence + The Machine