Florence + The Machine | News | ECHO 2016: Florence + The Machine mit ihrem Album "How Big How Blue How Beautiful" für den deutschen Musikpreis nominiert

Florence + The Machine Pressefoto 2015
10.03.2016

ECHO 2016: Florence + The Machine mit ihrem Album “How Big How Blue How Beautiful” für den deutschen Musikpreis nominiert

Florence + The Machine wurden für einen ECHO nominiert. In der Kategorie “Band Rock/Pop International” geht die Gruppe um Sängerin Florence Welch gegen Mumford & Sons, Coldplay, One Direction und Sunrise Avenue ins Rennen um den Award. Mit “How Big How Blue How Beautiful” veröffentlichten Florence + The Machine im vergangenen Jahr ihr drittes Studio-Album. Singles wie “What Kind Of Man” oder “Ship To Wreck” sorgten dafür, dass die Band zu den gefragtesten Acts des Sommers gehörte und auf Events wie dem legendären Glastonbury Festival als Headliner auftreten durfte.

ECHO 2016: Florence + The Machine nominiert in der Kategorie “Band Rock/Pop International”

Nachdem am 10. März 2016 die Nominierungen für den ECHO 2016 bekannt gegeben wurden, gehen die Vorbereitungen für den wichtigsten deutschen Musikpreis endgültig in die heiße Phase. Wenn ihr die 25. Verleihung des ECHOs mitverfolgen möchtet, solltet ihr euch schon jetzt den 7. April 2016 rot im Kalender anstreichen. Die ARD überträgt das Spektakel live aus der Messe Berlin ab 20.15 Uhr. Durch den Abend führt Barbara Schöneberger. Weitere Informationen zum ECHO 2016 verraten wir euch in Kürze.
>>> Florence + The Machine Album “How Big How Blue How Beautiful” CD bei Amazon oder Download bei iTunes
Mehr von Florence + The Machine