Frank Sinatra | Musik

A Man And His Music Trilogy: Sinatra,Frank
A Man And His Music Trilogy
VÖ: 15. Februar 2011
Frank Sinatra

Produktinformation

Drei vollständige TV–Specials der 1960er von Frank Sinatra erscheinen in einem Package.

Der Titel war Programm. Nicht mehr und nicht weniger. Ein Mann und seine Musik. Frank Sinatra, der erste Popstar der Geschichte, hatte schon mehr als genug TV–Erfahrung, hatte bereits diverse Shows moderiert. Aber als er sich am 24. November 1965 im Studio 1 der NBC in New York auf einen Barhocker neben ein einsames Mikrophon setzte und die ersten Noten von “I´ve Got You Under My Skin” hinein säuselte, machte er TV–Geschichte. Alle Facetten seiner bisherigen Karriere schüttelte Frankieboy in der Sendung locker aus dem Ärmel: Klassiker wie “I Get A Kick Out Of You”, “Witchcraft” und “The Lady Is A Tramp”. Hits seiner Phase bei Columbia-Records (“Come Fly With Me”, “You Make Me Feel So Young”) münden in ein Medley mit dem Abschluss “It Was A Very Good Year” – Sinatras Bestandsaufnahme von 1965, wo er sich tatsächlich nicht nur gefangen hatte, sondern als einer der wenigen Sänger der 1950er ein grandioses Comeback landete. Stimmlich in exzellenter Form, brachte Sinatra sein Repertoire so einzigartig rüber, schlug “A Man And His Music” derart ein, dass NBC umgehend zwei Fortsetzungen programmierte. In Teil 2 der Reihe präsentierte Sinatra 1966 seine Tochter Nancy. Nancy Sinatra singt ihre damaligen Hits “Bang, Bang, He Shot Me Down” und “On Broadway”. Auf “These Boots Were Made For Walking” stimmt der Papa ein. Ein Jahr später, 1967, sollten Vater und Tochter den Grammy-nominierten #1-Hit “Something Stupid” aufnehmen.

1967 lud Ol´Blue Eyes dann auch Ella Fitzgerald und Antonio Carlos Jobim ein für die zweite Fortsetzung von “A Man And His Music” – die Scat-Königin und den introvertierten Latin-Groover, zwei derart unterschiedliche Talente von Weltklasse. Klanglich unterfütterte sie kein Geringerer als der großartige Bandleader und Arrangeur Nelson Riddle. Fitzgeralds überwältigender Darbietung von “Stomping At The Savoy”, ihren Soli auf “Body And Soul” oder “Don´t Be That Way” steht die kühle Bossa-Brise Jobims gegenüber, mit dem The Voice, Zigarette rauchend, sich mehr unterhält als singt, auf “Change Partners”, “I Concentrate On You” und Jobims “Girl From Ipanema”.
Abgedreht vom New Yorker TV–Superregisseur Dwight Hermion, fand die Erstausstrahlung von “A Man And His Music” zu Beginn des Farbfernsehens in den USA statt. Die exzellente Songauswahl, die schlichte aber noble Gestaltung der Sendungen haben sie zum Meilenstein im Musik-TV gemacht. “A Man And His Music” gewann einen Emmy und wurde für einen Golden Globe nominiert. Bisher nur erhältlich innerhalb des im vergangenen Jahr veröffentlichten Sinatra-Boxsets “The Reprise Years”, erscheinen die drei TV–Shows nun erstmals komplett, mit aufwändig remasterten Audio-Spuren, auf einer DVD.
Veröffentlichung
2011-2-15
Format
DVD
Label
Universal Music
Bestellnummer
00602527620718
Mehr von Frank Sinatra