Frank Zappa | Musik

Waka/Jawaka: Zappa,Frank
Waka/Jawaka
VÖ: 28. August 2012
Frank Zappa

Produktinformation

“Waka/Jawaka“ von 1972 steht im Kontext mit Frank Zappas zweitem Solo-Album, dem epochalem “Hot Rats“ von 1969 (stark zu hören im Titeltrack und von Zappa bewusst im Cover-Artwork angedeutet).

Fusion und orchestraler Prog-Rock bestimmen zu gleichen Teilen “Waka/Jawaka“. Der Longplayer kommt relativ entspannt daher, mit exzellentem Zappa-Material jener Jahre. Mit im Line-Up vertreten ist der grandiose Fusion-Keyboarder George Duke, der “Waka/Jawaka“ seinen Stempel aufdrückt, neben Trompeter Sal Marquez, dessen Sound stark an Miles Davis anklingt.

Zappa schrieb das Material im Rollstuhl, während er sich von einem Unfall erholte. Auf einem Konzert in London hatte ein geistig verwirrter Fan die Bühne gestürmt und Zappa in den Orchestergraben geschubst. Die Mothers of Invention legte Zappa in dieser Phase auf Eis. Statt verworren theatralischer Stücke und dem rauen, bluesigen Mothers-Jamming gibt es hier kristallklar aufgenommene Jazz-Improvisation zu hören.
Veröffentlichung
2012-8-28
Format
CD
Label
Universal Music
Bestellnummer
00824302384824
Mehr von Frank Zappa