Goldmeister | News | Sie ist weg – die erste Single von Goldmeister ist da

Sie ist weg – die erste Single von Goldmeister ist da

Goldmeister
© Christoph Köstlin
06.04.2018
Die besten Ideen erscheinen anfangs wie Schnapsideen – oder solche, die in einem Herrenzimmer entstehen. So geschehen bei Goldmeister: aus anfänglichen Ausflügen in die Welt des Jazz Ende 2016, sind Phil Ohleyer und Chris Dunker nun mit den Ragtime Bandits den nächsten Schritt gegangen. HipHop und der Glanz der Zwanziger Jahre – wie bringt man diese beiden, auf den ersten Blick eher gegensätzlichen Komponenten zusammen? Goldmeister zeigen, wie’s geht und mischen genau diese Zutaten zu einem tanzbaren Cocktail. Bekannte deutsche Texte und Oldtime Jazz verschmelzen zu einem wahren Ohrenschmaus, so klingt Musik an der Schwelle der Zwanziger Jahre des 21. Jahrhunderts! Hört man die Neu-Interpretation von “Sie ist weg”, dann wippt der Kopf bei den ersten Sekunden schon mit und kurze Zeit später gehen Sound und Groove in Bauch und Beine oder auch in Fleisch und Blut über. Außer Frage für die Jungs, dass der Song auf die Platte musste. Beide kennen den Originalsong aus ihrer Jugend und wie wohl jeder da draußen, sind auch sie schon mal verlassen worden und können sich bestens in die Gefühlswelt dieses Fanta4-Klassikers hineinversetzen. 
Die Single “Sie ist weg” präsentiert einen ersten Vorgeschmack auf das am 22. Juni erscheinende Album “Alles Gold” und macht neugierig auf weitere Neukreationen altbekannter Songs von Peter Fox bis Jan Delay. Jetzt bei Spotify oder Apple Music reinhören!
Im Musikvideo zu “Sie ist weg” kann man Goldmeister und die Ragtime Bandits in voller Aktion erleben. Hier reinschauen:
Mehr von Goldmeister