Helene Hegemann | Musik | Helene Hegemann: Axolotl Roadkill

Helene Hegemann: Axolotl Roadkill: Minichmayr,Birgit
Helene Hegemann: Axolotl Roadkill
VÖ: 05. Februar 2010
Helene Hegemann
CD 1
08
Titel 8
06:15
06
Titel 6
09:37
05
Titel 5
06:41
04
Titel 4
07:51
03
Titel 3
07:57
02
Titel 2
07:12
01
Titel 1
06:39
07
Titel 7
08:16
CD 2
07
Titel 15
11:20
06
Titel 14
12:27
05
Titel 13
08:53
04
Titel 12
09:23
03
Titel 11
07:33
02
Titel 10
06:46
01
Titel 9
07:40
CD 3
06
Titel 21
10:20
05
Titel 20
09:50
04
Titel 19
07:53
03
Titel 18
07:30
02
Titel 17
03:55
08
Titel 23
09:27
01
Titel 16
01:46
07
Titel 22
07:36
CD 4
07
Titel 30
03:19
06
Titel 29
08:16
04
Titel 27
02:19
03
Titel 26
10:46
01
Titel 24
09:48
11
Titel 34
01:24
10
Titel 33
03:52
09
Titel 32
03:18
08
Titel 31
01:13
02
Titel 25
10:30
05
Titel 28
03:48

Produktinformation

Die literarische Entdeckung des Frühjahrs.

Die 16jährige Mifti lebt seit dem Tod ihrer Mutter in Berlin und im heranwachsenden Ausnahmezustand. Als “pseudo-belastungsgestörtes” Problemkind tanzt, vögelt und kokst sich durch die Hauptstadtszene. Das Besondere an Mifti ist ihre Hypersensibilität und ihr offener, fragender Blick auf eine Elterngeneration, die weder auf sich noch auf ihre Kinder aufpassen kann. Hin- und hergerissen zwischen Genie und Wahn entlarvt Mifti Sprache, Lebensentwürfe und Konventionen der Erwachsenen als das allgemeine “Dahinschimmeln” ihres wohlstabdverwahrlosten Umfelds.

Der Jungregisseurin Helene Hegemann ist ein wildes und bewegtes Debüt gelungen. Sie ist 17 Jahre alt und der Shooting-Star des deutschen Films: Ihr erstes Werk “Torpedo” lief bundesweit im Kino und wurde mit dem renommierten Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet.
Veröffentlichung
2010-2-5
Format
CD
Label
Hörbuch Hamburg
Bestellnummer
09783899036947