Höhner | Start

50 Jahre 50 Hits
50 Jahre 50 Hits (3er Box & eAlbum)
VÖ: 09. September 2022
Höhner

Streamen und Downloaden

Hier bestellen

50 Jahre
50 Jahre (6er Box)
VÖ: 09. September 2022
Höhner

Hier bestellen

Das Jubiläums-Album “50 Jahre 50 Hits”

HÖHNER _50 (2022) Foto Kay-Uwe Fischer Konzertfotograf.JPG
HÖHNER _50 (2022) Foto Kay-Uwe Fischer Konzertfotograf.JPG
Ob „Viva Colonia“ oder „Wenn nicht jetzt, wann dann?“: Auch hartnäckigste Karnevalverweigerer können mindestens einen Hit von den HÖHNERn mitsingen. Seit sage und schreibe 50 Jahren sorgt die Kölsche Kultband nun schon für gute Laune. Die HÖHNER sind ohne Frage der musikalische Exportschlager aus Köln. Egal ob Party-Schlager, Ballade oder rockiger Song, die HÖHNER wussten in jedem Metier zu überzeugen.
Die HÖHNER feiern ihr „Fünfziger Jubiläum“ dabei nicht nur mit jeder Menge Konzerten, sie bringen mit der 3er Box „50 Jahre – 50 Hits“ und der 6er Box „50 Jahre“ auch zwei Hit-Zusammenstellungen auf den Markt, die es in sich haben, die die ganze Historie der Band umfassend abfeiert. Von ihren Anfängen im Jahr 1972 als Ne Höhnerhoff bis heute sind alle wichtigen Lieder und großen Hits auf den Boxen verewigt. Die 6er Box „50 Jahre“ enthält neben den drei CDs von „50 Jahre – 50 Hits“ zusätzlich die CD „Liebeslieder (För et Hätz)“, die HÖHNER Classic CD „Best Of 30 Jahre Höhner Classic“ sowie eine Karaoke CD mit den größten Hits für eine rauschende HÖHNER Karaoke Party.
Natürlich darf auch der nächste neue Karnevalshit nicht fehlen, mit „Prinzessin“ haben die HÖHNER einen nagelneuen Song für die Jubiläums-Boxen aufgenommen. Der Titel rockt und macht mit seinem witzigen Text über eine von vielen finsteren und skurrilen Gestalten angeschmachtete Dame sofort gute Laune, ist ein typischer HÖHNER-Hit, der im Karneval genauso zu Hause ist, wie auf jeder anderen gut sortierten Party.
Die HÖHNER sind der musikalische Herzschlag von Kölle. Selbst im Stadion beim Effzeh sind ihre Songs die wichtigsten Mitsing-Hymnen. Es sind Fußball-Hymnen wie „Mer stonn zu dir FC Kölle“, ymnen die dem Gegner – gesungen von 50.000 frenetischen Fans – schon beim Einlaufen die Gänsehaut über den Rücken jagen. Die HÖHNER haben einen unschlagbaren Instinkt für Stadion-Hits und große Melodien, stehen seit 50 Jahren für große kölsche und deutsche Hits wie den legendären „Höhnerhoff Rock“, „Echte Fründe“, „Dicke Mädchen haben schöne Namen“, „Hey Kölle du bes e Jeföhl“, „Pizza wundaba“, „Die Karawane zieht weiter“, „Viva Colonia“, „Schenk mir dein Herz“ und natürlich für ihren einzigen deutschen Nummer 1- Hit zur Handball WM 2007 „Wenn nicht jetzt, wann dann?“. Auch ihre neueren Erfolge, wie „Wir sind für die Liebe gemacht“, „Steh auf, mach laut“ oder „Wir halten die Welt an“ stehen für dieses einzigartige Hitpotential. All diese Songs sind natürlich auch auf den Boxen zu finden. Die Klangwelt der HÖHNER ist dabei meist handgemacht und lässt Anleihen aus der Rock, Pop und Folk Welt erkennen. Ihre Texte überzeugen mit feinsinnigen Hintergedanken, witzigen Geschichten und natürlich mit viel, viel Gefühl.
Zum 50sten Geburtstag geben sich die HÖHNER aber auch zukunftsweisend und haben sich mit Patrick Lück (47) einen neuen Sänger zugelegt. Damit wird eine alte HÖHNER-Tradition fortgesetzt. Denn was viele nicht wissen: Auch Henning Krautmacher hatte einen Vorgänger, der ihn quasi eingearbeitet hat. Peter Horn verließ die Band Ende der 1980er Jahre, Henning Krautmacher wurde kurz darauf als Nachfolger vorgestellt. Und nun stellt der Frontmann Krautmacher seinerseits seinen Nachfolger Patrick Lück vor. Es war nicht einfach, einen Nachfolger zu finden“, erinnerte sich Henning Krautmacher: „Letztlich hat es durch Kölsche Klüngel funktioniert. Patrick wurde uns von Ur-Hohn Peter Werner empfohlen. Im Grunde ist es ähnlich gelaufen wie vor 36 Jahren bei mir. So wie ich damals Seite an Seite mit meinem Vorgänger stand, werden wir das jetzt auch handhaben.“ Doch zunächst bleibt Henning Krautmacher noch tonangebend und Patrick Lück kann sich langsam, Konzert für Konzert, in die eingefleischte Band- und Fanfamilie einfügen.
Mit 50 Jahren ist also noch lange nicht Schluss! Zum Glück, denn das Land hat gute Laune gerade mehr als nötig. Die Karawane zieht rastlos weiter. Die HÖHNER sind halt „Echte Fründe, de zesamme ston“. So war es immer und so wird es immer sein.
Weihnacht III
Weihnacht III
VÖ: 16. November 2018
Höhner

Streamen und Downloaden

Hier bestellen

Die Höhner veröffentlichen das Album „Weihnacht III“ zur ihrer Tournee

Höhner Gruppenfoto
Höhner GruppenfotoManfred Esser
23.10.2018
Die ersten Schokoladennikoläuse, Weihnachtskalender, Spekulatius und Printen liegen bereits in den Regalen der Supermärkte. Bald ist Weihnachten, die besinnliche Zeit steht vor der Tür und mit ihr auch die große HÖHNER-Weihnachtstournee, die die Band mehr von ihrer ruhigen, gefühlvollen und nachdenklichen Seite zeigt. Fröhlich und festlich, rockig und melodiös – die HÖHNER Weihnacht ist ein Puzzle aus kölschem Temperament, wunderbaren Weihnachtstönen und ganz viel Gänsehaut-Jeföhl! Die Fans lieben diese Konzerte und so sind die Hallen immer wieder proppenvoll und die stehenden Ovationen Programm.
Grund genug den einzigartigen Soundtrack zu den Konzerten auch auf CD zu bannen. Das Album zur Tournee heißt „Weihnacht III“ und ist eine gelungene Mischung aus nationalen und internationalen Weihnachtsliedern und dazu passenden eigenen kölschen HÖHNER-Songs wie „Dat Kölsche Hätz“, „Vier Kerzen“, „Kinderauge“, „Morje“ oder das wunderschöne „Stille Helden“. Gemeint sind hier die stillen Helden, die in aller Stille einfach Beistand leisten, ohne nach Geld oder Ruhm zu fragen.
Genial sind auch die bewegenden Live-Aufnahmen der kölschen Versionen von „The Little Drummer Boy“ („Kleine Trommler Jung“) und „It Was A Very Good Year“ („Et wor en jode Zick“) sowie die Weihnachtsmedleys aus „Oh du fröhliche“, „Oh Tannenbaum“, „Süßer die Glocken nie klingen“ und „Stille Nacht“ und dem internationalen „Rat Pack“-Medley aus „St. Claus Is Comin‘ To Town“, „Last Christmas“, „White Christmas“ und das immer junge „We Wish You A Merry Christmas“. Natürlich darf auch eine ergreifende Version von Leonard Cohens „Hallelujah“ nicht fehlen, um zum Ende den Hörer, mit „Cailleachs Whispher“, einem wunderschönen irischen instrumentalen Traditional, in den verdienten Weihnachtsfrieden zu schicken.
Höhner - Deluxe - Btn
Wir sind für die Liebe gemacht (Deluxe Edition)
VÖ: 16. März 2018
Deluxe Edition
Höhner

Streamen und Downloaden

Hier bestellen

Alle Versionen von "Wir sind für die Liebe gemacht" im Überblick

Schau dir jetzt "Wir sind für die Liebe gemacht" von Höhner an

Die Höhner veröffentlichen neues Album “Wir sind für die Liebe gemacht”

Das Album erscheint am 16. März als Standard- und Deluxe Edition
Höhner - Webgrafik HD 2017 -1
Höhner - Webgrafik HD 2017 -1
21.02.2018
Die HÖHNER sind der musikalische Exportschlager aus Köln. Egal ob Party-Schlager, Ballade oder rockiger Song, die HÖHNER wissen in jedem Metier zu überzeugen. Mit ihrem neuen Album „Wir sind für die Liebe gemacht“ beweisen die HÖHNER ihre ganze Vielseitigkeit und vor allem, ihren legendären Instinkt für Stadion-Hits und große Melodien.
Die HÖHNER stehen für Hits wie „Pizza wundaba“, „Die Karawane zieht weiter“, „Viva Colonia“, „Wenn nicht jetzt, wann dann“ und „Schenk mir dein Herz“. Das sind HÖHNER-Lieder, die in ganz Deutschland wirklich jedes Kleinkind mitsingen kann. Auch ihre neueren Erfolge, wie „Steh auf, mach laut“ oder „Das geht nie vorbei“ stehen für dieses einzigartige Hitpotential. Der Sound der HÖHNER ist dabei bewusst handgemacht und ihre Texte überzeugen mit feinsinnigen Hintergedanken und viel Gefühl. Diesen Weg gehen Jens Streifling, Micki Schläger, Henning Krautmacher, Wolf Simon, Hannes Schöner und John Parsons auch auf „Wir sind für die Liebe gemacht“ konsequent weiter.
Der Titelsong und gleichzeitig auch die erste Singleauskopplung ist der klingende Beleg dafür. Fröhlich, rockig und melodiös sowie dem allumfassenden Beatles-Motto „All You Need Is Love“ huldigend, geht es in dem Gassenhauer „Wir sind für die Liebe gemacht“ sofort zünftig und stadiontauglich zur Sache. Der Song ist ein pulsierender Popsong mit tänzerischen, irischen Folkanleihen. Der eingängige Refrain geht ins Ohr und der amouröse Text macht gute Laune. Was immer man von den HÖHNERN erwartet, hier wird es auf den Punkt gebracht. Ein weiterer Hitkandidat ist das Lied „Wir halten die Welt an“. Der Song ist eine positive Hymne auf das Leben im Hier und Jetzt. Der Song steht für vorwärtsgewandtes Denken und das Leben in Gemeinschaft. „Wir halten die Welt an“ ist insofern wie gemalt für Großereignisse wie die kommende Fußball WM. Ein weiteres Highlight des Albums ist die Coverversion des Chas & Dave Klassikers „London Girls“, der auf Kölsch jetzt in nahezu perfekter Übersetzung „Mädchen us Kölle“ heißt. Der Song ist eine wunderbare Mitsingnummer mit Pumpenbass und origineller Instrumentierung mit fröhlichen Bläsersätzen und Akkordeon-Einsatz. Egal ob auf dem Oktoberfest, im Karneval oder auf feucht fröhlichen Partys. Der Song über die tollen Mädchen und Jungs aus Kölle passt wie die Faust aufs Auge! Nach Klezmer Musik mit Fiddel, Klarinette und schwungvollem Polka-Rhythmus klingt der lebensweise Song „Lääv, Lääv, Lääv“. Zeilen wie „Danz, danz, danz solange du danze kanns“ machen nicht nur gute Laune, sondern fordern auf das Leben zu nehmen, wie es eben ist. Also Kopf hoch und tanzen! Der gute alte Rocksound mit genial gesetzten Chören, einer sphärischen Hammond und energiegeladenen Gitarren-Riffs kommt im Liebeslied „Ganz egal“ voll zur Geltung. Das die HÖHNER rocken können bis die Bühne wackelt ist eh bekannt, doch hier schnalzt jeder Rockfan begeistert mit der Zunge.
Ein genialer Schlusspunkt und weiterer musikalischer Höhepunkt kommt diesmal direkt aus Irland. Wunderschön mit viel Gefühl und stilechter Instrumentierung rührt das irische Traditional „Dat letzte Glas“ die Seele an. Es geht hier einerseits um das letzte Glas an einem gelungenen Abend, wie auch um das letzte Glas „Wasser des Lebens“, das auf den eigenen Tod getrunken wird oder in Zukunft werden soll. Aussage und Musik berühren, machen nachdenklich und weisen in die endliche Unendlichkeit unseres Daseins. Ein geniales Lied, wie es nur die HÖHNER zustande bringen. Neben all den wirklich starken neuen Liedern ist auf dem Album mit „Bist Du dann bei mir“ auch ein legendäres Duett der HÖHNER zusammen mit Helene Fischer zu finden. Die bewegende Liebesballade wurde 2017 extra für die Helene Fischer Weihnachtsshow aufgenommen und hierfür in Hochdeutsch eingesungen.
Das neue HÖHNER-Album gibt es übrigens in zwei Versionen: Als Standard CD mit 14 Titeln und als Deluxe Version mit vier weiteren Songs. Auf der letzteren Version finden sich mit „Echte Fründe“ und Wenn nicht jetzt, wann dann“ zwei Songs, die im letzten Jahr im Rahmen der TV-Sendung „Meylensteine“ zusammen mit Gregor Meyle eingesungen wurden.
„Wir sind für die Liebe gemacht“ ist rundherum betrachtet ein HÖHNER-Album erster Güte, das neben guter Laune auch wieder Nachdenkliches und Gefühlvolles präsentiert. Die CD spiegelt insofern alles wider, was eine echt kölsche Seele ausmacht. Die HÖHNER wissen halt genau wovon sie singen – das macht sie aus!
Höhner - Single - Wir sind für die Liebe gemacht
Wir sind für die Liebe gemacht
VÖ: 20. Oktober 2017
Höhner

Streamen und Downloaden

Facebook News

Youtube Videos

Mehr von Höhner