Hurra Kinderlieder | Biografie

Hurra Kinderlieder: Lustige Musikvideos mit Kinderliedern zum Mitsingen, Bewegen, Tanzen … und Anschauen

Die beliebten Songs des erfolgreichen YouTube-Channel “Hurra Kinderlieder” erscheinen endlich auf einem Album! Nun gibt es die Geschwister Frida und Karlchen, das freche Stachelschwein, Funki, den Drachen, Ben, die Robbe, und viele weitere spaßige Freunde endlich auch zum Hören für den CD-Player im Kinderzimmer und unterwegs.

Gerade im jungen Alter ab zwei Jahren sind Kinder begeistert von allem, was sie zum Schwingen und Klingen bringt. Sie steigen in die Lieder ein, wie in eine kleine Welt, in der sie Singen, Mitmachen und Tanzen. Sie lieben Gegensätze und Wörterverdrehereien, aber auch das Alltägliche. 

All dieses findet sich bei “Hurra Kinderlieder” wieder. Jedes der Lieder erzählt dabei eine winzige Geschichte, ob nun gekocht wird, wie in "Guten Appetit", die Kinder auf dem Bauernhof aushelfen, da der Bauer krankheitsbedingt ausfällt, oder der kleine Tiger Fauchi seine niedlichen Krallen ausfährt, obgleich er eigentlich viel lieber kuschelt — in den “Hurra Kinderlieder”-Songs ist immer etwas los. Für Eltern sind die spielerischen und nicht zu überladenen Filme genau der richtige Input für ihre Kids: vielfältige Musik, unterhaltsame Texte und jede Menge Spaß zum Mitmachen.

Hinter dem “Hurra Kinderlieder”-Channel und den Songs steht der in Hamburg lebende Musiker, Kinderhörspiel-Produzent und Radio-Sprecher Kai Hohage. In einigen Liedern erhält er zudem die Unterstützung origineller Kinderstimmen, welche die bunte Klangwelt zusätzlich bereichern.

"Hurra Kinderlieder 1″, das Seh- und Hörvergnügen für Kinder und ihre Eltern, erscheint am 28. September 2018 überall auf CD im Handel, im Download und Stream. Die dazugehörigen Videos kann man sich derweil auf dem gleichnamigen YouTube-Channel anschauen.
Mehr von Hurra Kinderlieder