Jimmy Smith | News | Auch nach 50 Jahren noch nicht abgekühlt - die heißen Hits von Jimmy Smith

Jimmy Smith - The Complete Verve Singles
16.12.2016

Auch nach 50 Jahren noch nicht abgekühlt – die heißen Hits von Jimmy Smith

“James Brown spielt keine Orgel nicht mehr”, soll Jimmy Smith einmal flapsig von sich gegeben haben. “Er pflegte auf ihr herumzuhantieren, bis er mich hörte. Dann besorgte er sich eine Shotgun und erlegte das verfluchte Ding.” An Selbstbewusstsein hat es dem König der Hammond-Orgel wahrlich nie gemangelt. Rund fünfzig Jahre lang, bis zu seinem Tod 2005, schwang Jimmy “The Cat” Smith beinahe unangefochten sein Zepter und spielte zahlreiche trendsetzende Alben ein. Seine kommerziell erfolgreichsten Scheiben entstanden zwischen 1962 und 1972 – teils unter der Ägide der Produzenten-Legende Creed Taylor – für das Label Verve Records. Sämtliche Singles, die Smith in diesem Zeitraum veröffentlichte, wurden nun auf der digitalen Compilation “Jimmy Smith – The Complete Verve Singles” zu einem umwerfenden Musikpaket zusammengeschnürt: 52 groovig-soulig-funkige Jazz-Tracks des Hammond-Großmeisters, die abgehen wie Schmitz’ berühmte Katze. Kein Wunder, dass Miles Davis Jimmy Smith ehrfurchtsvoll als “achtes Weltwunder” bezeichnete.
“Jimmy Smith – The Complete Verve Singles” gibt es u.a. bei iTunes, Amazon Digital und Google Play.
 

Weitere Musik von Jimmy Smith