Joywave | Biografie

Joywave: Die Indie-Band, die man gesehen und gehört haben sollte

Nachdem die amerikanische Band Joywave mehrere — von der Kritik hochgelobte — Mixtapes, EPs, zwei Alben und Musikvideos mit einzigartigen Visuals und eine Original Serie (“Coffee With Joywave Joy Meets World”), hat sich die eher altertnative Indie-Band zu einer — vom Publikum heiß geliebten — Alt-Rock Band mit über 26 Millionen Streams weiterentwickelt. 
Joywave muss man einfach gesehen haben, denkt man an ihre auffälligen Performances auf Festivals wie dem Lollapalooza, Coachella, Osheaga, Voodoo Music Fest, Summerfest, Bunbury, Hangout Music Fest, NXNE und Reading. Getourt hat die vierköpfige Band bereits mit Musikgrößen, wie den BleachersMetric30 Seconds To MarsBishop Briggs, den KillersFoals and Sir Sly, während sie mehrfach ausverkaufte Konzerte in den USA spielten. 
Joywave geht an Grenzen und überschreitet sie auch gerne mit ihrem außergewöhnlichen Sound, der darauf ausgelegt ist den Zuhörer bei den Ohren zu packen. Das wird auch deutlich hört man sich den neusten Release der Band “Like A Kennedy” an. Mit der Single hält die Band unserer Arbeitsgesellschaft den Spiegel vor, die durch Angst und Chaos angetrieben wird. Joywave hat die Worte gefunden, die den Zuhörer weg vom medialen Lärm zurück zu sich selbst bringt und zum Denken anrregt.
Mehr von Joywave