Little Richard | News | “Lucille“ wird heute 55

Little Richard
Little Richard - UMG News
16.01.2012

“Lucille“ wird heute 55

Am 16.01. 1957 – vor heute genau 55 Jahren – nahm der afroamerikanische Rock´n´Roll-Pionier Little Richard in New Orleans seinen Jahrhundertsong “Lucille“ auf.

Die Aufnahmen fanden in den sagenumwobenen J&M–Studios des fabelhaften Rockabilly-Tontechnikers Cosimo Matassa statt.

Mit der wilden “Lucille“ knüpfte Little Richard an frühe Hits wie “Tutti Frutti“ oder „Long Tall Sally“ an.

Kurz nach der Aufnahme wandte sich Richard vom Rock´n´Roll ab, nahm statt der “Teufelsmusik“ mehrere Jahre nur noch Gospel-Alben auf.

Zehn Jahre später nannte der Bluesgott B.B. King seine schwarze Gibson-Gitarre “Lucille“ (auf einem anderen Song gleichen Namens).

“Lucille“ half beim Durchbruch der Beatles, die den Titel bei einem frühen BBC–Auftritt coverten. Heute gibt es unzählige Versionen des Rock´n´Roll-Klassikers, von Otis Redding oder den Hollies, AC/DC oder Van Halen, Queen oder Status Quo.

Komplett neu remastert und um diverse Bonustracks erweitert wird im März 2012 Little Richards Debütalbum “Here´s Little Richard“ neu veröffentlicht.

Weitere Musik von Little Richard