London Grammar | Musik

Oh Woman Oh Man
Oh Woman Oh Man (Remix EP)
VÖ: 19. Mai 2017
London Grammar

Produktinformation

London Grammar veröffentlichen zur dritten Auskopplung ihres Albums “Truth Is A Beautiful Thing” drei großartige Remixe: Schon die originale Version von “Oh Woman Oh Man” versprüht zu Beginn ein auffallend melancholisches Timbre, welches sich durch ein reduziertes Klavier und Hannah Reids gewohnt ausdrucksstarke Stimme auszeichnet. Dazu kommt eine bestechende Rhythmik, die zum Mitgrooven anstiftet. Minimalistische Schlagzeugelemente und schwebende Gitarrenklänge machen “Oh Woman Oh Man” zu einem berührenden und zugleich musikalisch ausgefeilten Stück, bei dem einen das Herz erst aufgeht.
Der Tiga-Remix verleiht “Oh Woman Oh Man” nun einen deepen Touch und macht den Track absolut Dancefloor-tauglich. Der DC Breaks Remix legt den Fokus auf die schönen Vocals, während der MK Remix uns zurück auf die Tanzfläche einlädt und dem Track einen Deep House-Anstrich verpasst. “‘Oh Woman Oh Man’ beschäftigt sich mit der Frage der Identität und inwieweit das Geschlecht dabei eine Rolle spielt”, erklärt Hannah. Passend dazu veröffentlichte das Trio auch zwei Musikvideos zum Song: “Oh Woman” und “Oh Man” wurden beide von Star-Regisseur Tony Kaye umgesetzt, der bekannt ist für seinen Oscar-nominierten Film “American History X” und für die Grammy-ausgezeichneten Visuals der Red Hot Chili Peppers und Johnny Cashs.
Veröffentlichung
2017-5-19
Format
Track
Label
Virgin
Bestellnummer
00602557698565
Mehr von London Grammar