Lorde | News | Lorde stellt den Soundtrack für "Die Tribute von Panem" zusammen

Lorde 2013
01.08.2014

Lorde stellt den Soundtrack für “Die Tribute von Panem” zusammen

Die neuseeländische Überfliegerin Lorde weiß nicht nur mit ihrem Debüt-AlbumPure Heroine” zu begeistern, sondern kann auch herausragende Filmmusik schreiben. Für den nächsten Teil des Kinokassen-Schlagers “Die Tribute von Panem” darf Ella Yelich-O’Connor den Soundtrack kuratieren. Zudem wird die 17-Jährige den Titelsong für “The Hunger Games: Mockingjay – Part 1” beisteuern, wie sie über Twitter ihren Fans mitteilte. Der Film läuft am 20. November 2014 in den deutschen Kinos an.

Lordes Titelsong fängt die Essenz des Films eindrucksvoll ein

Wie Regisseur Franic Lawrence im Voraus bestätigte, fängt die Grammy-Gewinnerin mit dem Titelsong die Essenz und die Stimmung der dystopischen Romantriologie eindrucksvoll ein. Die Romanserie von Suzanne Collings lief bereits 2012 unter dem deutschen Titel “Die Tribute von Panem – The Hunger Games” an. Im Film geht es um eine in der Zukunft angesiedelten Gesellschaft, die durch Kriege und Naturkatastrophen zerstört wurde. Nach dem Motto Leben durch Überleben versucht jeder Einzelne sein eigenes Überleben zu sichern. Der dazugehörige Soundtrack wird schließlich am 21. November 2014 veröffentlicht.

Weitere Musik von Lorde

Mehr von Lorde