Mari Samuelsen | News | "Una Mattina" im neuen Gewand – Mari Samuelsen lässt Einaudi leuchten

“Una Mattina” im neuen Gewand – Mari Samuelsen lässt Einaudi leuchten

Mari Samuelsen
© Stefan Hoederath
27.05.2020
Mari Samuelsen ist dafür bekannt, dass sie mit ihrer Geige Stimmungen zaubert und sich nicht davor scheut, immer wieder neue Wege zu gehen. Mal melancholisch, mal romantisch oder voll minimalistischer Anmut – die norwegische Künstlerin lässt ihr Instrument singen und offenbart auch mit der neuen Single “Una Mattina” einen wunderbaren Reichtum an Klängen. In Ludovico Einaudis Musik hat Mari Samuelsen wiedergefunden, was sie an Stimmungen in den letzten Monaten durchlebt hat – und so ist die Aufnahme und das dazugehörige Video, das die Produktion dokumentiert, zu einer berührend persönlichen Momentaufnahme geworden. In dem wunderschönen Arrangement mischen sich die vertrauten Klavierklänge mit der harmonischen Fülle des Streichorchesters, über der die Stimme der Solovioline hell erstrahlt. “Una Mattina” steht ab dem 29. Mai als Download sowie im Stream bereit.

"MARI LIVE": IDAGIO lädt zum Livestream

Darüber hinaus gibt Mari Samuelsen am 29. Mai um 20 Uhr ein Konzert aus den Newtone Studios in Oslo, das weltweit im IDAGIO Livestream miterlebt werden kann. Die norwegische Geigerin führt mit engen kammermusikalischen Partnern Werke von Philip Glass, Ludovico Einaudi und Brian Eno auf. Höhepunkt des Konzerts ist die Uraufführung des neuen Arrangements von Einaudis “Una mattina”.

Weitere Musik von Mari Samuelsen

Mehr von Mari Samuelsen