Nina Hagen | Musik | Irgendwo auf der Welt

ninahagen_irgendwoaufderwelt_cover_300cmyk.jpg
Irgendwo auf der Welt
VÖ: 24. März 2006
Nina Hagen
11
And The Angels Sing
03:07
16
Happiness
03:11
13
Roter Mohn
02:53
07
Halli, Halloh
02:37
03
Serenade In Blue
03:47
15
Means That You're Grand (Bei Mir Bist Du Scheen)
02:50
09
Somewhere Over The Rainbow
03:08
02
Deep In A Dream
03:06
01
Irgendwo auf der Welt
03:11
05
Yes, Sir
03:01
12
Der Wind hat mir ein Lied erzählt
03:19
06
An einem Tag im Frühling
02:55
08
Summertime
03:08
10
But Not For Me
03:22
14
Day In - Day Out
04:02
04
Flat Foot Floogie
02:46
17
Für mich soll's rote Rosen regnen
03:13

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Swing it Nina! Die “Mother of Punk” hat in ihrem Leben die Massen gespalten wie keine Zweite, Preise eingeheimst ohne Ende und sich dabei stets in ihrer von Kritikern verschrienen Schrägheit die Freiheit zur Kreativität bewahrt. Und deren Weg führt in Nina Hagens neuem Werk, welches sie mit dem 13-köpfigen The Capital Dance Orchestra einspielte, straight in die Vergangenheit der großen Big Bands und Salonorchester. Mit Swing-Klassikern von Gershwin bis zu den Andrew Sisters, den Gassenhauer-Chansons von Zarah Leander und einer Verbeugung vor Hildegard Knefs Klassiker “Für Mich Soll’s Rote Rosen Regnen” — Nina Hagens artikulatorische Spielwut und stimmliche Stilbreite bieten jederzeit atemberaubende und höchst amüsante Interpretationen. Nina Hagen & The Capital Dance Orchestra greifen die Klassiker an ihrer emotionalsten Seite, arrangieren sie neu und holen vergangene Zeiten auf höchstem Niveau in das Hier und Jetzt zurück. Herzblut, Spaß, die Liebe zum Swing und der Respekt vor der tiefgründigen Lyrik vermeintlicher Schlagerperlen machen “Irgendwo Auf Der Welt” zu einer mitreissenden Zeitreise zu den Highlights der Vergangenheit.
Veröffentlichung
2006-3-24
Format
CD
Label
Polydor
Bestellnummer
00602498775387

Weitere Musik von Nina Hagen

Mehr von Nina Hagen