OneRepublic | News | OneRepublic machen im Video zu "I Lived" auf die Krankheit Mukoviszidose aufmerksam

OneRepublic 2016
29.09.2014

OneRepublic machen im Video zu “I Lived” auf die Krankheit Mukoviszidose aufmerksam

Mit ihrem Gänsehaut-Video “I Lived” machen OneRepublic auf die Krankheit Mukoviszidose aufmerksam. Im Clip zum Song aus dem AlbumNative (Gold Edition)” wird der 15-jährige Brian, der sein ganzes Leben an dieser zystischen Fibrose leidet, durch den Alltag begleitet. Der junge Teenager erklärt, dass Mukoviszidose eine Krankheit ist, bei der sich zähflüssiger Schleim in den Lungen absetzt und das Atmen erschwert: “Ich atme wie durch einen Strohhalm”, so der Junge. 

OneRepublic macht aufmerksam auf Mukoviszidose

Die Krankheit vermindert auch die Lebenserwartung, die im Durchschnitt bei 36 Jahren liegt: “Dadurch schätzt man das Leben viel mehr”, erzählt Brian. So sehr er durch diese Krankheit auch eingenommen wird, glänzt Brian durch einen bemerkenswerten Kampfgeist. Zwischen seinen Inhalationsgeräten und Therapien ist er nämlich begeisterter Radfahrer und lässt es sich nicht nehmen, an größeren Touren teilzunehmen. Dadurch schafften es Brian und seine Freunde sogar, in diesem Jahr 300.000 Dollar für die Mukoviszidose-Forschung zu sammeln. Lasst euch von der Gänsehaut-Story mitreißen.

Weitere Musik von OneRepublic

Mehr von OneRepublic