Paul McCartney | News | Auf zur "Egypt Station": Paul McCartney veröffentlicht sein neues Album

Auf zur “Egypt Station”: Paul McCartney veröffentlicht sein neues Album

Paul Mccartney - UMG News
07.09.2018
Fünf Jahre nach “New” veröffentlicht Paul McCartney mit “Egypt Station” das 17. Studioalbum seiner Solokarriere. Eines der ersten Konzeptalben der – und vor allem seiner – Geschichte hat ihn dazu inspiriert: Das Beatles-Album “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band”, welches 2017 sein 50. Jubiläum feierte. Mit “Egypt Station” stellt der Ex-Beatle 16 neue Tracks vor, in denen er den Hörer mit auf eine sonische Reise nimmt. 

Als Vorgeschmack diente bereits der von OneRepublic-Frontman Ryan Tedder produzierte Reißer “Fuh You”. Die Doppel A-Seite “I Don’t Know” / “Come On To Me” wurde, wie auch der Rest des Albums, von Greg Kurstin (Sia, Adele) produziert. Auch wenn es sich als Konzeptalbum versteht: “Egypt Station” ist gespickt mit Hits – Macca will es nochmal wissen.

Der Name des Albums orientiert sich an einem von McCartneys Originalgemälden aus dem Jahr 1988, das im Artwork zu erkennen ist. Auch beim Konzept hat McCartney tief in die künstlerische Trickkiste gegriffen: Der Künstler durchläuft in den Songs relevante Punkte seines Lebens und reflektiert dabei über Gott und die Welt. “'Egypt Station' fängt an einer Station an und danach ist jeder weitere Song eine andere Station”, verrät der Künstler. “Für mich ist es ein Traumort, von dem aus die Musik entspringt.” 

Den Ton für die anstehende Reise gibt der instrumentale Opener “Station I” an. Angekommen wird knapp eine Stunde später mit dem Closing Statement "Station II”. Dennoch hat McCartney eine Encore parat: "Hunt You Down/Naked/C-Link” verspricht mehr – denn die Reise ist ganz offensichtlich nicht vorbei für Sir Paul McCartney, 76, der nun zunächst auf große Welttournee geht. 

Weitere Musik von Paul McCartney

Mehr von Paul McCartney