Petite Meller | News | Schriller geht’s immer: "Baby Love" Sängerin Petite Meller führt ein Interview mit sich selbst

Petite Meller 2015 Foto 1
06.05.2015

Schriller geht’s immer: “Baby Love” Sängerin Petite Meller führt ein Interview mit sich selbst

Die schrille Petite Meller interviewt sich selbst: Nachdem sie ihren Fans bereits eine Lehrstunde über Sigmund Freud gab und dessen populärste Thesen aufgriff sowie neu interpretierte, gewährleistet die studierte Philosophin nun einen Einblick in ihre eigene, durchaus komplexe Gedankenwelt. Wie eine Art Therapeut quetscht sich die schrille Blondine selbst aus. Auf die Frage, von was sie in der vergangenen Nacht geträumt hat, reflektiert sie die Szenen ihres bunten Videos zum popigen Song “Baby Love”.

Petite Meller lädt zum Interview in das Sigmund Freud-Haus ein 

Das Selbst-Interview fand wie ihr Lehrvideo zuvor, im “Sigmund Freud-Haus” statt. Neben ihrer Debüt-Single, spricht Meller unter anderem über die Themen, die ihr Leben sowie künstlerisches Dasein bestimmen. Dazu zählen Liebe, Angst, Leidenschaft, Kino, Männer und vieles mehr. Am Ende ist Madame Meller sichtlich erschöpft von den Gedanken, die in ihrem Kopf herumgeistern. So finden sich zuletzt gar sechs Ausführungen der Blondine im Bild. Ihr seid neugierig geworden? Dann seht euch den Clip hier in voller Länge an.
>>> Petite Meller Single “Baby Love” Download bei iTunesAmazon oder Google Play 
>>> Petite Meller Remix Remix EP 1 “Baby Love” Download bei iTunesAmazon oder Google Play 
>>> Petite Meller Remix EP 2 “Baby Love” Download bei iTunesAmazon oder Google Play

Weitere Musik von Petite Meller

Mehr von Petite Meller