Rascal Flatts | Musik

Changed
Changed
VÖ: 22. Januar 2013
Rascal Flatts

Produktinformation

Gary LeVox, Joe Don Rooney und Jay DeMarcus alias Rascal Flatts sind auf ihrem achten Studio-Album (dem zweiten beim neuen Label Big Machine) erwachsener geworden. Die Familienväter gewordenen Country-Superstars bekunden das bereits mit dem Album-Titel: “Changed“.

Ihren perfekt durchproduzierten, in den Country-Charts dauerpräsenten Stadion-Country-Pop-Rock haben die Drei aus Ohio keineswegs hinter sich gelassen, lassen aber Raum für Zwischentöne, namentlich auf dem Titelsong “Changed“ mit seinem Gospel-Einschlag und den erstaunlich verletzlichen Lyrics von LeVox. Flankiert von nachdenklichen Nummern wie dem an Lady Antebellum erinnernden “Come Wake Me Up“.

Sound-technisch schafft Produzent Dan Huff (Reba McIntire, Taylor Swift u.v.a.) einen schönen Spagat zwischen Tiefe und sprühenden Funken. Nach dem 2010 veröffentlichten Album-Vorgänger “Nothing Like This“ (der noch 2011 in den Top−20 der Jahres-End-Charts von Billboard stand) klingt “Changed“ definitiv Country-lastiger. Ohne dabei auf das Rascal Flatt´sche Pathos zu verzichten. Ihre archetypische Song-Dramaturgie zeigt “A Little Home“, ein Song mit dem Thema des jungen einsamen Manns, der von einer Schönen erhört wird, jubelnd reiten sie in die gemeinsame Zukunft.

Rascal Flatts sind “larger than life“. Sie klotzen anstatt zu kleckern. Knapp 50 Millionen Mal haben die Fans ihre CDs gekauft oder ihre Songs herunter geladen. Sieben Millionen Menschen sind in den USA auf ihre Konzerte gegangen. Manche Dinge ändern sich nicht. Auch “Changed“ hat Platz 1 der US–Country-Charts erobert, im Schlepptau der #1-Albumsingle “Banjo“. Dass Rascal Flatts ihren Horizont auf “Changed“ erweitern konnten, bei gleich bleibendem Erfolg, liegt womöglich daran, dass ihre Fans mitgewachsen sind.
Veröffentlichung
2013-1-22
Format
CD
Label
Universal Music
Bestellnummer
00602537226054