Recover | Musik | This May Be The Year I Disappear

This May Be The Year I Disappear 0602498636912
This May Be The Year I Disappear
VÖ: 25. April 2005
Recover
06
LA
02:40
05
Fuck Me For Free
03:25
04
Slower
04:13
03
Disappear
03:50
02
Simple
03:23
01
Night Of The Creeps
03:12
08
Push Push
03:00
07
Crashed
03:22
12
Big Choruses
02:45
11
My Only Cure
02:22
10
Once In A While
00:41
09
Light Up The Night
03:02

Streamen und Downloaden

Kaufen

Produktinformation

Auf ihrem Debütalbum von 2001 boten Recover eine explosive Mischung aus dem geradlinigen Hardcore Quicksand’s und moderneren Emo Einflüssen. Das wusste schnell zu überzeugen, so folgten große Touren mit Thrice, Taking Back Sunday, AFI, Get Up Kids u.a. Mit neuem Plattendeal wird es jetzt Zeit, den nächsten Schritt zu machen. „This May Be The Year I Disappear“ ist das Major Debüt der vier jungen Musiker. Sie gehen in punkto Melodie noch einen Schritt weiter und bannen ein sattes Dutzend wütender Emo-Songs auf das Album. Ein Tipp für alle Thursday und Finch Fans!
Produziert wurde das Album von Rory Phillips und Gary Gersh. Für den Mix zeichnet sich Andy Wallace verantwortlich. Der arbeitete bereits mit Slayer, Rage Against The Machine, Sepultura, Helmet, Trapt, Chevelle und einigen anderen.
Veröffentlichung
2005-4-25
Format
CD
Label
Universal Records
Bestellnummer
00602498636916