Reen | Musik | Bow Out (feat. FiNCH ASOZiAL) [Single]

Reen - Bow Out Cover
Bow Out (feat. FiNCH ASOZiAL) [Single]
VÖ: 17. Juli 2020
Single
Reen

Streamen und Downloaden

Produktinformation

You can fake the fame, play the game, we don`t give a f*ck you know!
Eine stabile und wohl unmissverständliche Ansage in Richtung aller Poser und Blender, die es mit der Unterscheidung zwischen Schein und Sein nicht allzu genau nehmen. Auf ihrer brandneuen Single „Bow Out“ nimmt REEN aka Doreen Steinert absolut kein Blatt vor den Mund, sondern hält allen Möchtegern-Influencern und Wannabe-Insta-Celebrities den Spiegel vor!
Mit der Single „Missing You“ hat Doreen Steinert im vergangenen Jahr erstmalig ihr neues Pseudonym REEN vorgestellt und einen ersten Vorgeschmack auf ihren neu definierten Sound abgeliefert. Seither hat die selbstbewusste Berlinerin unermüdlich Tracks für sich und andere Künstler komponiert und war zudem kürzlich als Special-Guest auf dem aktuellen Top 2-Album von Rapper FiNCH ASOZiAL zu hören – auf „Bow Out“ folgt nun die ungeduldig erwartete Rück-Challenge, auf der man sich mit einigen wirklich unbequemen Wahrheiten, dafür aber ziemlich harten Zeilen revanchiert.
Der Song könnte REEN selbst nicht treffender beschreiben: Eine selbstbewusste Künstlerin, die buchstäblich keinen F*ck darauf gibt, was andere über sie denken, schreiben oder posten und die sich schonmal gar nicht von anderen verarschen lässt: Es ist eben nicht alles Gold, was glänzt.
Eine Eigenschaft, die sie mit dem Brandenburger Rapper FiNCH ASOZiAL teilt.
Die beiden verbindet eine ungewöhnliche Freundschaft mit einem ungewöhnlichen Anfang: Beim gemeinsamen Sauerkraut-Dinner und Schlagermusik: „Als wir uns zum ersten Mal trafen, hat es sofort in künstlerischer Hinsicht zwischen uns geklickt“, so REEN. „Finchi erzählte mir, dass sein Lieblingsgericht Sauerkraut mit Kassler wäre. Ich habe ihn dann spontan zu mir zum Essen eingeladen und für ihn gekocht. Es war ein mega lustiger Abend, an dem wir alte Klassiker von Rex Gildo und Costa Cordalis gehört und in meinem Wohnzimmer getanzt haben. Daraus entstand auch die Idee zu diesem gemeinsamen Track.“
Auf „Bow Out“ prallen EDM-Beats auf Pop-Harmonien, REENs mal zuckersüße, mal sexy-laszive englischsprachigen Vocals auf FiNCH‘s brandenburgischen Deutschrap. Ein kompromissloser Mix, den man von der Sängerin und Songwriterin in dieser Form definitiv nicht erwartet hätte! Produziert wurde „Bow Out“ von niemand Geringerem als Armin Van Buuren-Producer Gordon Groothedde.
Gemeinsam garantieren REEN und FiNCH ASOZiAL mit ihrer Kooperation den absoluten Abriss!
Parallel zum Release von „Bow Out“ geht Doreen Steinerts neuer Podcast „Stein und Obst“ an den Start.
Veröffentlichung
7/17/2020
Format
Track
Label
Bestellnummer
00602507382377

Weitere Musik von Reen

Mehr von Reen