Rihanna | News | Rihanna kündigt den ersten Diamond Ball der Clara-Lionel-Stiftung an

Rihanna
07.11.2014

Rihanna kündigt den ersten Diamond Ball der Clara-Lionel-Stiftung an

Am 6. November 2014 gab der amerikanische Popstar Rihanna den Termin des ersten “Diamond Balls” ihrer Clara-Lionel-Stiftung bekannt. Der Ball wird am 11. Dezember 2014 in Los Angeles, The Vineyard, Beverly Hills, stattfinden. Die Veranstaltung soll den Auftakt bilden für eine sich jährlich wiederholende Veranstaltungsreihe. Insgesamt plant die Sängerin dieses Jahr 2,4 Millionen Dollar mit dem Diamond Ball für wohltätige Zwecke auf Barbados einzunehmen.

Seit ihrer Jugend zeigt Rihanna soziales Engagement 

Bereits seit ihrem 17. Lebensjahr zeigt sich die 26-jährige Sängerin sozial engagiert. Nach ihrem Aufstieg zum Weltstar gründete Rihanna die nach ihren Großeltern benannte Clara-Lionel-Stiftung. Was zunächst als regionales, auf ihre Heimat Barbados begrenztes Projekt begann, entwickelte binnen kürzester Zeit eine eigene Dynamik. Jetzt unterstützt die Sängerin mit ihrer Stiftung soziale und kulturelle Projekte weltweit und ist um eine Abmilderung sozialer Härten gegenüber sozial Benachteiligten bemüht.

Rihanna plant umfangreiches Unterhaltungsprogramm 

Zum ersten “Diamond Ball” am 11. Dezember 2014 erwartet die achtfache Grammy-Gewinnerin mehr als 600 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Entertainment. Neben einem Diner dürfen sich die Gäste auf eine Live-Auktion freuen. Als Höhepunkt des Abends ist ein persönlicher Auftritt von Rihanna geplant. Wir drücken ihr die Daumen und hoffen, dass ihr großes Engagement sie auch weiterhin in die Lage versetzen wird, karitativ tätig zu sein.

Weitere Musik von Rihanna

Mehr von Rihanna