Saltatio Mortis | News | Saltatio Mortis im Interview: Seht Teil 2 und hört "Vermessung des Glücks", "Geradeaus" und "Willkommen in der Weihnachtszeit" akustisch

Saltatio Mortis 2015
23.11.2015

Saltatio Mortis im Interview: Seht Teil 2 und hört “Vermessung des Glücks”, “Geradeaus” und “Willkommen in der Weihnachtszeit” akustisch

Kürzlich zeigten wir euch bereits den ersten Teil des sehr gelungenen Saltatio-Mortis-Interviews. Nun ist der zweite von insgesamt fünf Clips an der Reihe, mit dem ihr wieder in Songs aus dem am 27. November 2015 erscheinenden Akustik-Album “Ohne Strom und Stecker” reinhören könnt. Wie sich die Lieder “Vermessung des Glücks”, “Geradeaus” und “Willkommen in der Weihnachtszeit” ihres Nummer−1-Albums “Zirkus Zeitgeist” in reduzierten Versionen anhören, könnt ihr im Videoplayer über diesem Artikel checken. 

“Ohne Strom und Stecker”: Wie aus Rock-Songs Akustik-Nummern werden

Darüber hinaus erzählen euch die Saltatio-Mortis-Mitglieder Alea der Bescheidene und El Silbador, wie sie der Herausforderung begegnet sind, die rockigen “Zirkus Zeitgeist”-Songs in reduzierte Akustik-Nummern umzuschreiben. Welchen Einfluss Michael Jacksons “Billie Jean” dabei auf den Song “Die Vermessung des Glücks” genommen hat, berichtet euch Till Promill. Und was es mit einem am Strand Ukulele spielenden Bruder Frank auf sich hat, entschlüsselt Falk Irmenfried von Hasen-Mümmelstein. Schaut mal rein oder bestellt direkt vor:
Saltatio Mortis Album “Zirkus Zeitgeist – Ohne Strom und Stecker” Deluxe Version bei Amazon
Saltatio Mortis Album “Zirkus Zeitgeist – Ohne Strom und Stecker” Deluxe Version bei iTunes
Saltatio Mortis Album “Zirkus Zeitgeist – Ohne Strom und Stecker” Deluxe Version bei Saturn 
Mehr von Saltatio Mortis