Schlussmacher | News | Soundtrack zum Schweighöfer-Film "Schlussmacher" ab jetzt überall

Schlussmacher Soundtrack Plakat
11.01.2013

Soundtrack zum Schweighöfer-Film “Schlussmacher” ab jetzt überall

Matthias Schweighöfer überzeugt in der romantische Komödie “Schlussmacher” in der Hauptrolle als Paul und führte Regie. Damit aber nicht genug: Er lies es sich – ähnlich wie bei seinem Film “What A Man”, nicht nehmen, mit seinem musikalischen Know-How den Soundtrack persönlich zusammenzustellen. Und dafür nahm er sich viel Zeit. 

Verspielt, romantisch und dabei stets zuversichtlich

Matthias Schweighöfer durchforstete die Weiten des Internets und viele Plattensammlungen, um die wirklichen Perlen unter den Newcomern zu finden. Diesmal eröffnet die britische Band Blue mit ihrer Single “Hurt Lovers” den Soundtrack. Es folgt die junge und charismatische Leslie Clio mit ihrer frechen Soul-Perle “I Couldn’t Care Less”.

“Lost”: Schweighöfer komponierte erstmals selbst  

Das musikalische Thema des Songs “Lost” entwickelte Matthias Schweighöfer erstmals selbst. Die Jungs von Abby schrieben darüber hinaus eigens für den Film den Song “We Don’t Worry”. Und wie die ganz Großen trägt der 23-jährige Brite Benjamin Francis Leftwich das wunderschöne “Don’t Go Slow” in bester Singer-Songwriter-Manier vor. 

Hier gibt’s die komplette Tracklist des “Schlussmacher” Soundtracks

Zusammenfassend lässt sich sagen: Matthias Schweighöfer ist es mal wieder gelungen, einen Soundtrack zusammenzustellen, der viel mehr ist als die Untermalung seines Films. Es erwartet euch ein stimmiges, gefühlvolles Album und ein ganz persönlicher Auszug aus der Schweighöferschen Musiksammlung. “Schlussmacher” erlebt ihr ab jetzt im Kino eurer Wahl – den zugehörigen Soundtrack gibt’s ab jetzt beim Plattendealer eures Vertrauens. 

Weitere Musik von Schlussmacher

Mehr von Schlussmacher