Sheryl Crow | News | Sheryl Crow & Friends: Auf ihrem neuen Album "Threads" wirkten Sting, Eric Clapton und Stevie Nicks mit

Sheryl Crow & Friends: Auf ihrem neuen Album “Threads” wirkten Sting, Eric Clapton und Stevie Nicks mit

Sheryl Crow 2019 (3)
30.08.2019
"Redemption Day" mit Johnny Cash war der erste Vorbote auf das neue Album “Threads” von Sheryl Crow, das zugleich — wie die populäre Sängerin ankündigte — wahrscheinlich ihr letztes werden soll. Der verstorbene Johnny Cash ist jedoch nicht der Einzige, der auf dem Album zu hören sein wird. “Alles ist sehr kollaborativ. Ich habe mich bei vielen meiner Freunde gemeldet, die mich schon immer inspiriert haben. Das könnte mein letztes Album sein, deshalb genieße ich das”, sagte Sheryl Crow über “Threads”. 
Kurz nach der Veröffentlichung von “Redemption Day” gab es direkt die nächsten Kollaborationen für Sheryl Crow-Fans, beispielsweise den Track “Live Wire” auf dem die Sängerin gemeinsam mit den Blueslegenden Bonnie Raitt und Mavis Staples zu hören ist. Über die Kollaboration sagte Sheryl Crow: “Mavis Staples bedeutet mir so viel, das kann ich nicht in Worte fassen”. 

Sheryl Crow feat. Bonnie Raitt, Mavis Staples — Live Wire

 
Die Stimmen der Sängerinnen verschmelzen zu einem rockigen Blues und man kann förmlich hören. Dass sie nicht nur gesanglich zusammen passen, sondern sich auch persönlich gut verstehen, kann man bei den Proben zu “Live Wire” beobachten.

Sheryl Crow feat. Bonnie Raitt, Mavis Staples — Live Wire (Rehearsal Footage)

 
Für “Prove You Wrong” hat sich Sheryl Crow mit Stevie Nicks und Maren Morris zusammengetan — ein richtiger Ohrwurm. Mit dem Song zeigt die inzwischen 57-Jährige, dass sie noch immer ein Rock-Powerhouse ist.

Sheryl Crow feat. Stevie Nicks, Maren Morris — Prove You Wrong

 
In “Still The Good Old Days” feiert Sheryl Crow gemeinsam mit Joe Walsh das Junggebliebensein und die ein oder andere Weisheit, die man mit dem Alter dazu lernt. Die Sängerin performte den Song dieses Jahr in Glastonbury und rief zum Durchschnittsalter ihres Publikums, das zwischen 30 und 50 Jahren lag, in die Menge: “Wir sind zwar älter geworden, aber wir haben immer noch eine Riesenmenge Spaß, oder?” — der Jubel war Bestätigung genug. 

Sheryl Crow feat. Joe Walsh — Still The Good Old Days

 
Um den bekannten Bob Dylan-Hit "Everything Is Broken" zu covern, holte sich Sheryl Crow Jason Isbell mit ins Boot.

Sheryl Crow feat. Jason Isbell — Everything Is Broken

 

"Threads" von Sheryl Crow — hier bestellen!

Vinyl
Wer sich das neue Album “Threads” von Sheryl Crow kauft, kann sich auf jeden Fall auf 17 einzigartige Power-Kollaborationen freuen. Und Sheryl Crow beim Singen zu zuhören macht noch immer Spaß, oder?
Tracklist “Threads”
  1. Prove You Wrong ft. Stevie Nicks & Maren Morris | Writers: Sheryl Crow, Al Anderson, Leslie Satcher
  2. Live Wire ft. Bonnie Raitt & Mavis Staples | Writers: Sheryl Crow, Jeff Trott
  3. Tell Me When It’s Over ft. Chris Stapleton | Writers: Sheryl Crow, Chris Stapleton
  4. Story Of Everything ft. Chuck D, Andra Day & Gary Clark Jr. | Writers: Sheryl Crow, Steve Jordan, Carlton Ridenhour
  5. Beware Of Darkness ft. Eric Clapton, Sting & Brandi Carlile | Writer: George Harrison
  6. Redemption Day ft. Johnny Cash | Writer: Sheryl Crow
  7. Cross Creek Road ft. Lukas Nelson (digital/physical) / ft. Margo Price (vinyl) | Writers: Sheryl Crow, Jeff Trott
  8. Everything Is Broken ft. Jason Isbell | Writer: Bob Dylan
  9. The Worst ft. Keith Richards | Writers: Mick Jagger, Keith Richards
  10. Lonely Alone ft. Willie Nelson | Writers: Sheryl Crow, Shane McAnally
  11. Border Lord ft. Kris Kristofferson | Writers: Kris Kristofferson, Donnie Fritts, Stephen Bruton, Terry Paul
  12. Still The Good Old Days ft. Joe Walsh | Writers: Sheryl Crow, Joe Walsh
  13. Wouldn’t Want To Be Like You ft. St. Vincent* | Writers: Sheryl Crow, Jeff Trott
  14. Don’t ft. Lucius | Writer: Sheryl Crow
  15. Nobody’s Perfect ft. Emmylou Harris** | Writers: Sheryl Crow, Jeff Trott
  16. Flying Blind ft. James Taylor | Writers: Sheryl Crow, Chris Stapleton
  17. For The Sake Of Love ft. Vince Gill | Writer: Sheryl Crow

Weitere Musik von Sheryl Crow