Sister Cristina | News | Sister Cristina bei den Blind Auditions: Seht die singende Nonne bei "The Voice Of Italy"

Sister Cristina - 2014
03.11.2014

Sister Cristina bei den Blind Auditions: Seht die singende Nonne bei “The Voice Of Italy”

“Sister Act” mal anders: Während der Film in den Neunzigern eine ganze Heerschar von Nonnen brauchte um die Massen zu begeistern, schafft es im Jahr 2014 eine einzige italienische Ordensschwester: Sister Cristina, 25 Jahre jung. Nach ihrem furiosen Sieg bei “The Voice Of Italy” ist die gebürtige Sizilianerin zum neuen Stern am iatlienischen Pophimmel aufgestiegen. Aber wie begann ihre Erfolgsgeschichte? 

Mit “No One” von Alicia Keys zu The Voice Of Italy

Anfang des Jahres verblüffte die Nonne aus dem Orden der Ursulinerinnen die Juroren und das Studiopublikum bei den Blind Auditions der italienischen Ausgabe von “The Voice”. Mit ihrer Performance zu “No One” von Alicia Keys überzeugte sie direkt zwei Juroren, die sich promt ins Sichtfeld von Sister Cristina buzzerten. Aber das war erst der Anfang. 

Sister Cristina überzeugt auf ganzer Linie

Die Nonne aus Mailand war an diesem Abend gesegnet. Schlussendlich drückte nämlich jeder der vier Juroren für sie auf den Buzzer. Alle wollten der Coach der singenden Nonne werden. Letztlich entschied sich Sister Cristina für den Rapper Jay-X. Gekonnt manövrierte sich das Team durch die Show bis ins Finale und zum Sieg. Ab dem 14. November 2014 steht ihr erstes Album “Sister Cristina” in den Läden. 

Weitere Musik von Sister Cristina

Mehr von Sister Cristina