Siw Malmkvist | Musik

Siw Malmkvist
Frech geküsst ist halb gewonnen - Die großen Erfolge
Frech geküsst ist halb gewonnen – Die großen Erfolge
VÖ: 02. Dezember 2011
Siw Malmkvist

Produktinformation

Liebeskummer lohnt sich nicht“, „Danke für die Blumen“, „Küsse nie nach Mitternacht“, „Liebe wie im Rosengarten“ – gemeinsam mit Gitte Haenning und Wencke Myhre gehörte die Schwedin Siw Malmkvist in den 1960ern zur „skandinavischen Invasion“ in der deutschen Hitparade.  

Zum 75. Geburtstag von Siw Malmkvist erscheint am 02.12. 2011 die liebevoll zusammengestellte neue Siw Malmkvist-CD „Frech geküsst ist halb gewonnen“, betitelt nach ihrem deutschen Top−20-Hit von 1966.

Auf 30 Titeln führt Malmkvists neue Geburtstags-Werkschau durch sämtliche deutschen Hits der Sängerin und Schauspielerin, die in sechs Sprachen veröffentlichte, in Deutschland jedoch ihr treustes Publikum fand.

Neben oben genannten laufen „Olé Okay“, „Mr. Casanova“,“„Jimmy, verzeih mir noch mal“, „Das fünfte Rad am Wagen“ oder „Carneval In Caracas“ (geschrieben 1968 von Michael Holm und Joachim Heider) durch die Hit-Revue der blonden Herzdame.

Raritäten in der Kopplung sind Titel wie „Rhythmus 1920“, „Sieben weiße Rosen“ oder der frühe Calypso-Schlager: „Bye bye bye biddi biddi bum bum“ von 1962.

Die Linernotes von „Frech geküsst ist halb gewonnen“ stammen von Siw Malmkvist persönlich.
Veröffentlichung
2011-12-2
Format
CD
Label
Koch Music
Bestellnummer
00602527810362
Mehr von Siw Malmkvist