Taylor Swift | News | American Music Awards: Taylor Swift eröffnete die Show und wurde für herausragende Leistung ausgezeichnet

Taylor Swift 2014
24.11.2014

American Music Awards: Taylor Swift eröffnete die Show und wurde für herausragende Leistung ausgezeichnet

Die US–Musik-Sensation Taylor Swift eröffnete mir ihrer aktuellen SingleBlank Space” aus dem Album1989” die 42. Amarican Music Awards in Los Angeles und liefert damit einen feurigen Auftakt für eine spektakuläre, mehrstündige Show. Damit noch nicht genug, wurde die “Shake It Off”-Sängerin mit dem Dick Clark Award für herausragende Leistungen geehrt.

“Blank Space”: Taylor goes crazy

In ihrer Single “Blank Space” nimmt Taylor Swift das Image aufs Korn, welches ihr von den Medien angedichtet wurde. Das während ihrer Eröffnungsshow bei den 42. AMAs nicht nur die Rosen Flammen fingen, verwundert da keinen, den Taylor spielt, mit offensichtlicher Begeisterung, einen an Wahnsinn leidenden Superstar. Swift zeigte, dass in ihr durchaus mehr steckt als nur ein Popsternchen.

Taylor Swift trifft Diana Ross

Für ihre außergewöhnlichen musikalischen Leistungen im vergangenen Jahr, wurde Taylor Swift mit dem Dick Clarck Award ausgezeichnet. Laudatorin war keine geringere als die Musik-Legende Diana Ross. Ross lobte die herausragenden Leistungen Taylor Swifts und outete sich selbst als kleiner Swifti. Taylor, sichtlich ergriffen, bedankte sich bei allen für diese besondere Ehre.

Weitere Musik von Taylor Swift

Mehr von Taylor Swift