THIRTY SECONDS TO MARS | News | "LOVE LUST FAITH + DREAMS" von THIRTY SECONDS TO MARS

Thirty Seconds To Mars Up In The Air 2013
17.05.2013

“LOVE LUST FAITH + DREAMS” von THIRTY SECONDS TO MARS

Ein Grund zu feiern: Endlich ist “LOVE LUST FAITH + DREAMS” von THIRTY SECONDS TO MARS da! Das Cover gibt sich unschuldig mit einem Damien Hirst-Kunstwerk in Weiß und Pastell-Tönen. Doch dahinter verbirgt sich ein Orkan.

LOVE LUST FAITH + DREAMS” – ein episches Werk

LOVE. Bereits das erste Wort auf dem Album ist ein Statement, das für sich steht. Wie die Einstimmung auf einen Kampf setzen Drums und Trompeten ein, bis Jared Letos flehender Gesang dazu stößt. Ein komplettes Orchester begleitet ihn auf “Birth” und geht in einen elektro-infizierten Gitarren-Song über. Ein eindrucksvoller Beginn für das epische neue Werk der Band.

Die neuen THIRTY SECONDS TO MARS–Songs: Absolute Live-Perlen

Charismatisch entwickelt sich Jareds Gesang in den folgenden Songs, die in Zukunft die Stadien mit ihrer Wucht ausfüllen werden. “Manchmal denke ich schon beim Schreiben daran, wie es sein wird, den Song live zu spielen. (…) Es ist interessant, wie es die Perspektive verändert, wenn Du Deinen Song als Kommunikation mit Deinem Publikum siehst”, verriet Jared Leto im Interview für universal-music.de Backstage.

Rock, Electro und Orchester – die Mischung macht “LOVE LUST FAITH + DREAMS” aus

Ein druckvolles Gemisch aus explosivem Rock, orchestralen Elementen und dem Einsatz von Synthesizern besticht den Hörer auf “LOVE LUST FAITH + DREAMS”. All dies hält Jareds unverwechsel- und wandelbare Stimme zusammen. Holt euch das neue THIRTY SECONDS TO MARS Album und feiert mit!

Hier in“LOVE LUST FAITH + DREAMS” reinhören:

Hier in“LOVE LUST FAITH + DREAMS” bestellen:

>>> “LOVE LUST FAITH + DREAMS” bei Amazon als Standard-Version downloaden
>>> “LOVE LUST FAITH + DREAMS” bei Amazon als CD Standard- oder CD Deluxe-Version bestellen
>>> “LOVE LUST FAITH + DREAMS” bei iTunes als Standard-Version downloaden

Weitere Musik von THIRTY SECONDS TO MARS

Mehr von THIRTY SECONDS TO MARS