Tom Chaplin | News | Ehrlich und bewegend: Keane-Frontmann Tom Chaplin veröffentlicht sein Solo-Album "The Wave"

Tom Chaplin 2016
14.10.2016

Ehrlich und bewegend: Keane-Frontmann Tom Chaplin veröffentlicht sein Solo-Album “The Wave”

Mit seiner Band Keane feierte Tom Chaplin weltweit riesige Erfolge: goldene Schallplatten, Nummer−1-Alben, ausverkaufte Touren. Was dabei nie auf der Strecke blieb: Chaplins Liebe zur Musik. Die zeigt uns der sympathische Brite jetzt erneut und veröffentlicht sein gefühlvolles Solo-Debüt “The Wave”. Mit seiner unverwechselbaren Stimme hat der talentierte Sänger ein Werk geschaffen, das vor allem durch ehrliche und bewegende Texte sowie durch die persönlichen Geschichten besticht, die jeden Song zu etwas ganz Besonderem machen. 

“Quicksand” – eine kraftvolle Hymne über das Weitermachen

“Quicksand” Video
Als erste Single aus dem heiß erwarteten Album zeigte uns Tom Chaplin den Song “Quicksand”, der stellvertretend für die Themen auf der Platte steht. Verzweiflung und Selbstzerstörung spielen ebenso eine Rolle, wie Selbstakzeptanz und das Weitermachen. “Mein Ziel war, dass es zwischen der Wirklichkeit meiner Erfahrungen und den Zuhörern keinerlei Abgrenzung mehr geben sollte”, verrät Chaplin über die Intention hinter seinen neuen Songs. Das ist gelungen. Mit einfühlsamen Tracks wie “Hold On To Our Love” und “Still Waiting” gibt der Sänger einen tiefen Einblick in sein Seelenleben und bewegt sich dabei immer zwischen düsteren Momenten und einer positiven Grundstimmung. 

Zwischen Kalifornien und London

Elf Tracks präsentiert Tom Chaplin auf “The Wave”, das der Brite in London sowie im kalifornischen Pasadena geschrieben und produziert hat. Unterstützung erhielt er dafür von Produzent Matt Haley, der vor allem für seine Zusammenarbeit mit Aqualung bekannt ist. Für Chaplin zahlt sich der Schritt einer eigenen Solo-Karriere aus, denn vor allem musikalisch eröffnen sich ihm ganz neue Möglichkeiten: “Es ist einfach so befreiend, wenn man plötzlich nicht mehr auf die eigene Rolle innerhalb der Band reduziert wird. Dadurch konnten wir zum Beispiel auch mit ganz anderen Instrumenten arbeiten. Die Palette ist einfach größer.”

Tom Chaplin Album “The Wave” 

▶ bei iTunes
▶ bei Saturn
▶ bei MediaMarkt
▶ bei Amazon
▶ bei Google Play

Weitere Musik von Tom Chaplin

Mehr von Tom Chaplin