XII | News | Neuanfang – Rossano Snels "Sunday 23"

Neuanfang – Rossano Snels “Sunday 23”

Rossano Snel
© Franz Zwerschina
29.01.2020
Das innovative Projekt “12” von Deutsche Grammophon wird in diesem Jahr mit zwölf Kompositionen von einigen der aufregendsten Pioniere der heutigen Zeit fortgesetzt. Monatlich erscheint ein brandneuer Titel der die Stimmung des jeweiligen Monats musikalisch aufgreift – den Anfang macht Rossano Snel mit “Sunday 23”.

“Jedes Ende ist auch ein Anfang.”

Rossano Snel ist ein Geschichtenerzähler, der Musik verwendet, um seine Geschichten und Eindrücke über das Leben zu teilen. Seine Komposition für Klavier “Sunday 23” gleicht einem Wiegenlied moderner Zeit und stellt eine meditative, emotionale und ausdrucksstarke Momentaufnahme voller Glückseligkeit dar. “Ich schrieb den Titel an einem Sonntagmorgen, am 23. März, als in São Paulo der Herbst begann. Herbst dort bedeutet, dass auf der Nordhalbkugel Frühling ist. Es gab mir das Gefühl, dass jedes Ende auch ein Anfang ist – Kennen Sie das Gefühl, das einen das Leben als Kreislauf sehen lässt? Später verstand ich, dass meine Seele wahrscheinlich schon das Bedürfnis verspürte, an der anderen Seite des Ozeans zu schnuppern. Drei Monate Später ließ ich mich in Berlin nieder – einer Stadt voller Kreativität”, so Snel.
Der Titel “Sunday 23” steht ab dem 31. Januar zum Download sowie im Stream bereit.

Weitere Musik von XII